Reutlinger Pastete aus Schwaben

Zutaten:

für 1 Springform mit ca. 30 cm Durchmesser

540 g Tante Fanny Frischer Blätterteig (1 P. à 540 g oder 2 P. à 270 g)
500 g Kalbfleisch, in Streifen geschnitten
1 Bund Petersilie, gehackt
2 Zwiebel, fein geschnitten
2 EL Butter
1 Ei
Salz, Pfeffer aus der Mühle
Muskat, gerieben


Zubereitung

(ca. 25 - 30 Min., Backzeit 40- 45 Min.)

Backofen auf 210 °C (Ober-/Unterhitze bzw. 200 °C Heißluft) vorheizen.
Teig laut Packungsanleitung vorbereiten.
Blätterteig entrollen und gemeinsam mit dem mitgerollten Backpapier den Boden der Springform auslegen und andrücken.
Fleisch mit Zwiebel und Petersilie gut vermengen und mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken.
Die Fleischfülle in die Form geben, mit Butterwürfeln bestreuen, den 2. Teig darauflegen, andrücken und mit verquirltem Ei bestreichen.
In die Mitte des Deckels ein ca. 2 cm rundes Loch schneiden. Den Deckel mit dem überhängenden Blätterteig verzieren.
Im Backrohr auf mittlerer Schiene ca. 45 Minuten goldbraun backen und lauwarm servieren.

Tipp: Durch die geschlossene Form können sich bei einem Pie die Aromen besonders gut entfalten. In geselliger Runde kann jeder nach Belieben mit einem großen Löffel davon kosten.



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 4.7 (3 Bewertungen)



Das könnte Sie auch interessieren:

Hendlbrust auf italienische Art

Polentataler passen als Beilage gut dazu.


Rotbarbenfilets mit Zitrusfrüchten und Curryreis

Rotbarben haben ein sehr feines Aroma, Zitrusfrüchte und Curryreis passen dazu hervorragend.


Gebratene Schweinsmedaillons mit Gemüsesalat

Kochen & Küche August 2005


Gebackenes Kalbsgulasch

Kochen & Küche September 1997


Gegrillte Lammsteaks

Lamm mit Rosmarin gegrillt


Welsfilet mit mediterranem Gemüse in der Folie

Mediterranes Fischfilet mit Karotten, Jungzwiebel, Zuckerschoten, Paprika, Zucchini, Paradeiser | Tomaten, Oliven


Butterfisch mit Paradeisauce

Kochen & Küche April 2000