Schaumrollen

Traditionelle Schaumrollen von Christina.

Zutaten:

für 12 Stück

1 P. Blätterteig

2 Eier

2 EL Milch

50 g Staubzucker


Zubereitung

(ca. 15 Minuten ohne Warte- und Backzeit)

Für die Schaumrollen den fertigen Blätterteig in ca. 1,5 cm breite Streifen schneiden, die Streifen auf Schaumrollformen wickeln (siehe Foto unten) und die umwickelten Formen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Die Eier trennen und die Eidotter mit der Milch vermischen, die Schaumrollen mit dem Dotter-Milch-Gemisch bestreichen und bei 180 °C ungefähr 15 Minuten backen.

Die Eiklar ca. 2 Minuten aufschlagen, dann den Zucker dazugeben und kräftig weiterrühren, bis sich eine zähflüssige Schneemasse gebildet hat, diese Masse in einen Spritzsack mit Lochtülle füllen und die ausgekühlten Blätterteigrollen damit füllen.

Die Schaumrollen erst kurz vor dem Servieren füllen und möglichst bald verzehren. Alternativ kann man als Fülle auch Schlagobers oder mit Fruchtmus vermischtes Schlagobers verwenden.

Nährwert pro Stück

Energie: 126 kcal

Eiweiß: 2,1 g

Kohlenhydrate: 10,7 g

Fett: 8,4 g

Broteinheiten: 1,0 BE

Ballaststoffe: 346 mg

Cholesterin: 56,0 mg

 

Kochen & Küche Okt 2016



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (5 Bewertungen)



Das könnte Sie auch interessieren:

Kirschendessert im Glas

Schichtdessert mit frischen Kirschen, Joghurt und Schlagobers.


Mürbteigschüsserln mit Marzipancreme

Diesen Häppchen kann keiner widerstehen.


Kürbis-Gugelhupf mit Mandeln

Kochen & Küche November 2004


Schokoladekekse – eine zarte Bäckerei

Kochen & Küche Ausgabe 20, 1980


Früchtetörtchen mit Erdbeerschaum

Kochen & Küche Mai 2004


Pignoli-Krapferln

Kochen & Küche Rezepte über ein ganzes Jahr, Band 1


Physalis-Marillen-Eis mit Gewürz-Kumquats

dazu passt auch Vanilleeis hervorragend


Videos zu diesem Rezept