Schokoladeneis in bunter Variation

das Eis wird mit Lebensmittelfarbe eingefärbt.

Zutaten:

für 4 Portionen
100 g weiße Kuvertüre
2 Eier
50 g Staubzucker
200 ml Obers
blaue und gelbe Lebensmittelfarbe
4 Eislutscherformen

Zubereitung

(15 Min., Wartezeit ca. 6 Std.)
Die Kuvertüre in einer Schüssel im Wasserbad schmelzen und glatt rühren, Eier mit Staubzucker in einem Schneekessel im heißen Wasserbad schaumig schlagen, danach im Eiswasser kalt schlagen. Kuvertüre einrühren, Obers steif schlagen und unter die Masse heben. Die Masse dritteln, ein Drittel so belassen, ein Drittel mit blauer und eines mit gelber Lebensmittelfarbe einfärben. Die erste Masse in die kalt ausgespülten Formen einfüllen und für ca. 2 Stunden in die Gefriertruhe stellen, dann erst die zweite Masse einfüllen und wieder in der Gefriertruhe fest werden lassen. Nachdem die letzte Schicht eingefüllt ist, die Eisstiele hineinstecken und weitere 2 Stunden gefrieren lassen.

Nährwert je Portion
Energie: 388 kcal
Eiweiß: 5,8 g
Kohlenhydrate: 29,9 g
Fett: 27,5 g
Broteinheiten: 2,5 BE
Ballaststoffe: 0 g
Cholesterin: 164 mg

 

Kochen und Küche Juli 2013



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Tannenzapfen

Kochen & Küche Dezember 2002


Grießpogatscherln

Kochen & Küche Jänner 1998


Plunderteig-Kolatschen mit Haselnussfülle

Kochen & Küche März 2006


Schokolade-Brioche-Knödel

auf Topfencreme-Fruchtmarkspiegel mit Keksbröseln


Brennnessel-Gnocchi mit Räucherkäsesauce

Kochen & Küche Juni 2004


Mohnstrudel mit Äpfeln

Kochen & Küche Oktober 2001


„Eins-zwei-drei-vier“-Früchtebrot

Rezept Sarah Mohr, Graz, Kochen & Küche November 2013