Spaghetti mit Sardellen und gebratenen Brotstückchen

Kochen & Küche Juli 2007

Zutaten:

für 4 Portionen

400 g Spaghetti
2 Knoblauchzehen
2 Chilischoten
16 Sardellenfilets
6 EL Olivenöl
Saft von 1 Zitrone

200 g Schwarzbrot
1 Knoblauchzehe
4 EL Olivenöl
1 EL Thymianblättchen
Salz und Pfeffer


Zubereitung

(ca. 30 Min.)
Das Brot in dünne Scheiben schneiden; danach in Stückchen teilen; den Knoblauch schälen und fein schneiden; das Olivenöl erhitzen, die Brotstücke zugeben und scharf anbraten; zuletzt den Knoblauch und die Thymianblättchen zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und warm stellen.

Für die Spaghetti den Knoblauch und die Chilischoten ganz fein schneiden; die Sardellenfilets in Stückchen schneiden; die Spaghetti in reichlich Salzwasser bissfest kochen; danach abseihen und in einer Pfanne mit allen Zutaten gut vermischen.
Vor dem Servieren mit den Brotstücken bestreuen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Gekrendelte Nudeln mit Eierschwammerlfülle

Rezept von Wolfgang Zamazal (Schutzhaus Harzberg)


Hirseknödel auf Paprikasauce

Kochen & Küche Juni 1998


Glasierter Schweinsbraten mit gefüllten, gebackenen Erdäpfeln

Festtagsbraten für Weihnachten oder andere Anlässe


Erdäpfellaibchen mit Selchfleisch

Erdäpfelpuffer mit Fleisch


Erdäpfel-Fisolen-Salat mit Schillerlocken

Kochen & Küche Juni 2005


Käsegugelhupf mit rotem Brie

Der Gugelhupf, der etwas anderen Art.


Vollkorn-Nockerln aus Dinkelweizen

Spätzle aus Dinkelmehl


Truthahn-Nudelsalat fruchtig-pikant

Kochen & Küche Dezember 2011