Steirische Chinakohl-Lasagne

Lasagne mit Chinakohl und Faschiertem.

Zutaten:

für 6 Portionen
ca. 300 g Chinakohl
Öl zum Anbraten
3 Zwiebeln
3 Knoblauchzehen
200 g Faschiertes
375 g Frischkäse
Salz und Pfeffer
12 Lasagneblätter
Butter für die Form
Guss
300 g Obers
3 Eier
Salz und Pfeffer
Kümmel, gemahlen
6 EL Sonnenblumenkerne

Zubereitung

Zubereitung (30 Min., Garzeit ca. 40 Min.)
Den Chinakohl putzen, in feine, dünne Streifen schneiden, diese unter fl ießendem, kaltem Wasser in einem Sieb abbrausen und gut abtropfen lassen bzw. mit einem Geschirrtuch trocken tupfen. In einer großen Pfanne in heißem Öl Chinakohl zusammen mit den klein gewürfelten Zwiebeln und dem Knoblauch 5–10 Minuten anschwitzen (zuerst die dicken weißen Streifen anschwitzen, zum Schluss erst die dünnen grünen Streifen zugeben und durchschwenken).
Das Faschierte ebenfalls in einer Pfanne anrösten, bis es krümelig ist, mit dem Chinakohl vermischen, den Frischkäse unterrühren und kräftig würzen. Eine Bratform einfetten, abwechselnd die Lasagneblätter und die Chinakohlmasse einschichten.
Für den Guss Obers und Eier gut vermischen und würzen, die Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Öl kurz rösten.
Die Obers-Eier-Masse auf der Lasagne verteilen und mit den gerösteten Sonnenblumenkernen bestreuen, bei ca. 200 °C 30–35 Minuten im Backofen garen, bis die Oberfl äche schön gebräunt ist.

Nach Wunsch kann auch beliebiger geriebener Käse unter den Guss gemischt oder die Lasagne 10 Minuten vor Garende damit bestreut werden.


Nährwert je Portion
Energie: 847 kcal
Eiweiß: 32,8 g
Kohlenhydrate: 53,1 g
Fett: 56,1 g
Broteinheiten: 4,3 BE
Kalzium: 180 mg
Eisen: 3,4 mg
Zink: 3,9 mg
Ballaststoffe: 6,1 g
Cholesterin: 247,1 mg


für Diabetiker geeignet, ballaststoffreich, reich an Kalzium, reich an Eisen, reich an Zink


Rezept: Christina Strelli, Foto: Andrea Jungwirth



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 4.3 (3 Bewertungen)



Das könnte Sie auch interessieren:

Erdäpfel-Zwiebel-Strudel

Pikanter, vegetarischer Strudel.


„Wild gefüllter“ gebackener Sellerie

Sehr schmackhaftes, laktosefreies Selleriegericht


Pikante Biskuitroulade mit Pilzfülle

Wer sagt, dass eine Biskuitroulade immer süß sein muss? Diese Variante mit würziger Pilzfülle schmeckt garantiert genauso gut!


Wildgans-Knödel

Wildgans-Knödel mit Weinsauce - eine edle Spezialität. Als Beilagen eignen sich Erdäpfelpüree, Reis und beliebige Salate.


Erdäpfel-Käselaibchen mit Endiviensalat

Klassische Erdäpfellaibchen verfeinert mit Berg- und Schafskäse dazu winterlicher Endiviensalat. Wer es lieber vegetarisch möchte, lässt den Bauchspeck einfach weg.


Fischlaibchen mit Kohlgemüse (Wirsing)

für Diabetiker geeignet!


Quinoa-Bulgur-Pastinaken-Laibchen mit Schnittlauch-Dip

Vegetarische Vollwertlaibchen für weniger als 2€ pro Portion. Der Dip ist schnell gemacht und verleiht dem Gericht den gewissen Pfiff.