Süßer Auflauf mit Nudeln, Sauerrahm und Topfen

Kochen & Küche Mai 2006

Zutaten:

für 8-10 Portionen 200 g gekochte Bandnudeln 125 g Strudelteig (TK-Ware) Fülle 500 g Topfen 250 g Sauerrahm 100 g Rosinen 180 g Kristallzucker 5 Eier 1 Pck. Vanillezucker 100 g Butter Fett und Semmelbrösel für die Form Staubzucker zum Bestreuen


Weitere Infos:

 Nudeln "al dente" kochen

Zubereitung

Die Eier trennen; Dotter, Sauerrahm und Vanillezucker unter den Topfen rühren; die Eiklar mit dem Kristallzucker steif schlagen und mit den Rosinen und den Nudeln unter das Topfen-Sauerrahmgemisch mengen. Den Strudelteig nach Packungsanleitung antauen lassen.

Das Backrohr auf 180 °C vorheizen. Die Strudelteigblätter auf ein Tuch legen und in gleich große Stücke (ca. in der Größe der Auflaufform) schneiden. Die Butter zerlassen; die Auflaufform befetten, mit Bröseln ausstreuen und ein Teigstück einlegen; mit etwas zerlassener Butter beträufeln, wieder ein Teigstück darauf legen; den Vorgang wiederholen, bis die halbe Menge der Teigstücke aufgebraucht ist . Die Topfen-Nudelfülle darauf verteilen und die restlichen Teigstücke - mit jeweils zerlassener Butter bestrichen - auf die Fülle legen; danach den Auflauf ca. 50 Minuten zu schöner goldbrauner Farbe backen. Vor dem Servieren den Auflauf mit Staubzucker bestreuen. Zubereitungszeit ca. 1 Std.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Gebackene Birnen

Kochen & Küche Septemebr 2003


Marillen/Aprikosen-Dessert

...eine fruchtige Nachspeise!


Erdbeer-Obstdessert mit Cognac

Kochen & Küche April 1997


Eisbombe

Eisbombe mit kandierten Früchten.


Klassischer Germknödel

Der klassische Germknödel mit süßer Powidl-Fülle, mit warmer Butter beträufelt und einem Zucker-Mohn-Gemisch bestreut.


Schokolade-Schornsteine

Kochen & Küche Jänner 2005