Vorarlberger Funkaküachle

Typische Süßspeise aus Vorarlberg

Zutaten:

für ca. 12 Stück
500 g Mehl
2 Eier
150 ml Obers
150 ml Milch
1 Prise Salz
4 EL Zucker
reichlich Öl zum Ausbacken

Zubereitung

(35 Min., Wartezeit 30 Min.)
Die Zutaten für den Teig vermischen und ausgiebig mit der Hand kneten, bis sich die Zutaten gut verbunden haben und ein geschmeidiger Teig entsteht. Den Teig in eine Klarsichtfolie wickeln und 30 Minuten im Kühlschrank rasten lassen.
Danach den Teig 3 mm dünn ausrollen, in Rechtecke schneiden (ca. 10 x 20 cm) und diese in heißem Öl goldbraun ausbacken.
Die Küachle auf Küchenpapier abtropfen lassen, am besten noch warm mit Staubzucker bestreuen und servieren.


Nährwert pro Stück
Energie: 270 kcal
Eiweiß: 5,4 g
Kohlenhydrate: 31,4 g
Fett: 13,6 g
Broteinheiten: 2,5 BE
Ballaststoffe: 1,7 g
Cholesterin: 32,7 mg

 

Kochen & Küche September 2014



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)



Das könnte Sie auch interessieren:

"Schenkeli" Schweizer Krapfen

Werden während der Schweizer Fastnachtszeit aufgetischt.


Polenta-Topfen-Auflauf mit Karamell-Birnen

Kochen & Küche Jänner 2013


Glückskäfer-Muffins

Diese Käfer sind nette Glücksbringer zu Neujahr, kommen aber auch bei Kindern zum Geburtstag sehr gut an.


Gefüllte Birnen

im Vollkornkleid


Süßer Grammelstrudel

Kochen & Küche November 2003


Feines Spritzgebäck

Kochen & Küche November 2005


Heidelbeereis

Heidelbeereis mit oder ohne Eismaschine.


Karamel-Crêpes

Kochen & Küche November 1998