Wiener Rahmbeuschel mit Spiegelei

Kochen & Küche März 2004

Zutaten:

für 4 Portionen
250 g Kalbsherz
250 g Kalbslunge
2 Schalotten,
klein geschnitten
1 EL Butter, 1 EL Mehl
2 Gewürzgurkerln
1 EL Essig von den Gurkerln
1 EL Kapern, 2 Sardellenringe
1 KL Majoran, etwas Thymian
etwas Zitronenschale
etwas Piment, gemahlen
1 MS Paprikapulver
Salz, Pfeffer, 1/4 l Obers
4 Eier, etwas Öl


Zubereitung

Das Kalbsherz und die Kalbslunge gründlich waschen und in 1 l kaltem Wasser mit 3 zerdrückten Wacholderbeeren, 3 Lorbeerblättern, 1 Bouquet garnie, 1 Karotte, 1/8 l Riesling, 1 Lauchstange (nur weißen Teil) und 1/2 Sellerieknolle zum Kochen bringen und 1 Stunde langsam köcheln lassen; im Sud erkalten lassen.

Danach herausnehmen und den Sud bereithalten; Herz und Lunge von Drüsen und Fett befreien; anschließend in ein flaches Geschirr legen, ein Schneidbrett darauf legen und mit einem Gewicht beschweren.

Die Butter erhitzen und die Schalotten darin anschwitzen; mit Mehl stauben und mit Essig ablöschen; danach mit dem Kochsud aufgießen; nun alle Zutaten, außer dem Obers, zugeben und 20 Minuten leicht köcheln lassen; Herz und Lunge feinnudelig schneiden; die Sauce durch ein Sieb seihen, gut durchdrücken, mit Obers verfeinern und mit Salz und Pfeffer würzen.

Herz und Lunge in die Sauce geben, gut vermischen, kurz aufkochen lassen und nochmals würzen; in einer Pfanne mit Öl die Spiegeleier bereiten; das Rahmbeuschel in Suppenteller gießen und mit den Spiegeleiern servieren.

Weinempfehlung: Riesling
Zubereitungszeit 45 Minuten



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Gefüllte Teigtaschen auf Fleischsauce

Kochen & Küche Mai 2006


Gefüllte Leber

Kalbsleber mit Gemüse gefüllt


Festlicher Entenbraten mit Orangenscheiben

Weihnachtliches Hauptgericht.


Pikante Wurstpfanne

Kochen & Küche September 2000


Schweinsfilet in Folie

Kochen & Küche August 2004


Gebackene Rostbraten mit Zwiebel-Käsefülle

Kochen & Küche November 1999