Zucchini-Tarte mit getrockneten Tomaten

Rezept und Foto: Tante Fanny

Zutaten:

für 1 Tarteform Ø 24 cm:
1 Pkg. Tante Fanny Frischer Mürbteig 300 g
1 kleine Zucchini
1 kleines Glas getrocknete, eingelegte Tomaten
1 kleines Glas eingelegte Zwiebeln (alternativ: frische Zwiebeln), halbiert
100 g Champignons nach Belieben
Etwas Öl zum Einfetten
Für den Guss:
350 g Frischkäse
3 Eier
Petersilie, fein gehackt
Salz, Pfeffer


Zubereitung

(10 Min., Backzeit 50 Min.)
Mürbteig laut Packungsanleitung vorbereiten.
Backofen auf 190° Ober-/Unterhitze (180° Umluft) vorheizen.
Zucchini waschen und mit dem Sparschäler oder einem Messer der Länge nach in dünne Scheiben schneiden.
Für den Guss Frischkäse, Eier, gehackte Petersilie, Salz und Pfeffer verrühren.
Die Tarteform mit Öl bestreichen. Mürbteig auf die Größe der Form zuschneiden und eventuell mit dem überschüssigen Teig den Rand verstärken.
Backpapier zuschneiden und auf den Mürbteig legen, mit getrockneten Hülsenfrüchten befüllen und ca. 20 Min. blindbacken. Aus dem Backkofen nehmen, Backpapier mit den Hülsenfrüchten entfernen und den Mürbteig überkühlen lassen.
Die Zwiebel, Champignons und Zucchini auf dem Teig verteilen und mit dem Guss übergießen.
Auf mittlerer Schiene ca. 30 Min. goldbraun backen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Paradeisersuppe mit Haferflockennockerln

für Diabetiker geeignet, cholesterinarm, vegetarisch


Tomatenquiche mit Ricotta

Quiche mit Tomaten


Champignons mit Topfenfülle

Kochen & Küche April 2012


Artischocken-Spargelsalat

Kochen & Küche April 2002


Gemüsevariation mit Kräuterschaum

Kochen & Küche September 2005


Flan vom Stachelkürbis

Das vegetarische Gericht Flan vom Stachelkürbis gelingt auch mit jedem anderen Kürbis.


Schafkäse in der Krautrolle

Günstiges Rezept für Wintertage.


Spargelschiffchen aus Blätterteig

Blätterteigtaschen gefüllt mit weißem Spargel, Schinken und Käse, dazu eine Soße aus Crème fraîche, Gewürzen und Basilikumblättern.