Die besten Quinoa Rezepte - das Gold der Inka

Quinoa zählt, wie zum Beispiel auch Amaranth und Hirse, zu den so genannten Pseudo Getreiden, also getreideähnliche, stärkehaltige Samen, die meist getreideähnliche, stärkehaltige Samen, die meist glutenfrei und daher für Allergiker geeignet sind. Quinoa ist Hauptnahrungsmittel der Inkas und enthält mehr Nährstoffe als Getreide, wertvolle ungesättigte Fettsäuren und ist durch seinen hohen Eiweißgehalt eine ausgezeichnete Protein-Quelle. Probieren Sie doch einmal ein würziges Qunoa-Pilz-Gröstl oder selbst gemachte Energieriegel.


Rezepte

Radicchio–Walnusssalat

mit Quinoa und Blauschimmelkäse

Quinoasalat mit Zuckerschoten

Quinoa enthält viel Magnesium, Eisen und Zink. Außerdem ist Quinoa reich an Eiweiß und damit besonders gut auch für die vegetarische und vegane Ernährung geeignet.

Quinoa-Bulgur-Pastinaken-Laibchen mit Schnittlauch-Dip

Vegetarische Vollwertlaibchen für weniger als 2€ pro Portion. Der Dip ist schnell gemacht und verleiht dem Gericht den gewissen Pfiff.

Fruchtriegel mit Leinsamen

Rezept & Foto: Linda Louis, Kochen & Küche September 2013

Dörrobst-Quinoa-Auflauf mit Baiserhaube

glutenfrei, cholesterinarm, ballaststoffreich, reich an Eisen, reich an Kalzium



  Beliebte Rezepte



Lactosefreie Rezepte - die besten Rezepte ohne Lactose

Milch und Milchprodukte sind wichtige Bestandteile einer ausgewogenen Ernährung und wertvolle Kalziumspender. Allerdings können sie bei Personen mit einer Milchzuckerunverträglichkeit (Laktoseintoleranz) zu unterschiedlich starken Beschwerden führen. 


Rezepte

Kleiner Rote-Linsen-Snack

Energieriegel mit Linsen und Reis

Knuspermüsliriegel mit Marillen und Banane

Energieriegel mit Marillen und Banane

Feigenbrot mit Mandeln

Energieriegel mit Mandeln und Feigen

Bunter Sommersalat mit Rotkraut

Erfrischend, knackiger Sommersalat mit frischen Sonnenblumenkernen und Pistazien.

Sandkuchen mit Nektarinen

Ein laktosefreier, leicht zu genießender Fruchtkuchen mit saisonalem Obst.

Steckerlfisch mit knuspriger Erdäpfelspirale vom Spieß

Fischspieße auf offener Flamme braten oder grillen. Für's Campen ein MUSS.

Paradeiser-Bohnen-Eintopf

Wird auf offenem Feuer zubereitet ( ein richtiges Cowboy-Essen)

Steckerlbrot

Ideal für ein Zeltlager mit Lagerfeuer

Lammkoteletts auf geschmorten Roten Rüben

Saftiges Lammfleisch mit geschmorrten Rohnen.

Gebackene Maiskolben mit Speck im Tempurateig

Gibt man den Speck weg, hat man einen veganen Maissnack.



  Beliebte Rezepte



Weitere Rezepte

Fischsalat mit Gemüse und Kräutern

Erfrischender Saiblingsalat mit frischen Kräutern aus dem Garten.

Gebratener Tofu mit Kräuterseitlingen, Gemüse und Pfirsichsalsa

Vegetarisches, erfrischendes und abwechslungsreiches Sommergericht.

Salbeischnitzel mit Röstgemüse

Schweinefleisch mit geröstetem Gemüse

Ragout von der Schweinsstelze

Zum Ragout von der Schweinsstelze mit Herzkirschen passt Polenta oder Reis als Beilage.


Buchtipp: Die "freie" Küche



Wer kocht "frei"?

Glutenfrei kochen und backen - die besten glutenfreien Rezepte für Ernährung bei Zöliakie

Für das Backen mit glutenfreiem Mehl ist es ratsam, entsprechende Rezepte zu verwenden, denn im Umgang mit diesen Mehlen gibt es einiges zu beachten. Glutenfreies Mehl verfügt über geringere Backeigenschaften als herkömmliche Mehle, da ihm der fürs Backen notwendige „Kleber“ fehlt, der für lockere, flaumige Backwaren sorgt. Aus diesem Grund werden glutenfreie Mehle mit einem Anteil Speisestärke gemischt. Außerdem wird dem Mehl meist ein Bindemittel (z. B. Johannisbrotkernmehl) hinzugefügt.
Die wichtigsten glutenfreien Mehlsorten sind: Amaranthmehl, Buchweizenmehl, Hirsemehl, Kastanienmehl, Erdäpfelmehl, Maismehl, Quinoamehl, Reismehl oder Kichererbsenmehl. Wir haben die besten glutenfreien Rezepte für Sie zusammengestellt.


Rezepte

Gebratenes Herbstgemüse mit Tofu und Kräutern

Ein veganes und glutenfreies Gemüsegericht.

Glutenfreie Topfenknödel mit Rhabarbermus

Diese flaumigen Topfenknödel mit süßen Bröseln und fruchtigem Mus sind mindestens genauso locker und süß wie das Original mit Weizengrieß und Semmelbröseln!

Chicorée-Kernschinken-Auflauf mit Ruck-Zuck-Anis-Fenchel-Weckerln

Chicorée enthält wenig Fruchtzucker und ist daher für Menschen, die an Fruktoseintoleranz leiden, besonders gut geeignet

Süßer Milchreis mit grüner Sauce

Dessert für Menschen mit Fruktoseunverträglichkeit.

Limettencreme mit Erdbeeren und Kumquats

Glutenfreier Nachtisch, der ganz einfach zuzubereiten ist.

Brennnesselomelett aus dem Backofen

Dieses Gericht ist schnell zubereitet und ergibt ein wundervolles Sonntagsfrühstück oder ein schnelles Abendessen unter der Woche.

Brennnessel-Eiersauce

Die Sauce schmeckt herrlich zur Osterjause, zu gekochtem Rindfleisch oder Roastbeef, aber auch zu gedünstetem Frühlingsgemüse und Spargel.

Steirischer Kitzsalat

Außergewöhnlicher Fleischsalat.

Eierkren

Der Eierkren eignet sich hervorragend als Fülle für Schinkenröllchen oder als Aufstrich unter Räucherlachs.



  Beliebte Rezepte



Weitere Rezepte

Roastbeef mit Blattspinat und Erdäpfelgratin

Das perfekte Rezept für Roastbeef, als Beilage passen Erdäpfelgratin und Blattspinat sehr gut.

Marillenbutter mit Rum

Diese köstlich aromatisierte Butter eignet sich sehr gut zum Backen oder für süße Saucen und Cremes.

Knuspermüsli mit gepufftem Amarant

Luftdicht verschlossen im Glas bleibt das Müsli mehrere Monate knusprig!

Espressopudding mit Granatapfelkernen

Dieses Dessert schmeckt macht nicht nur glücklich, sondern auch munter.

Überbackene Brüsseler Spitzen mit Brie und Vulcano-Schinken

Brüsseler Spitzen kennt man auch als Chicorée


Buchtipp: Die "freie" Küche



Wer kocht "frei"?