Direkt zum Inhalt
User Bewertungen

Blinis mit Vollkornreis und grünem Aufstrich

Eine noch grünere Variante: Geben Sie einige gehackte Mangold- oder Spinatblätter in den Blinis-Teig und in den Aufstrich. Im Aufstrich bleiben die feinm gehackten Blätter roh, während sie in den Blinis leicht gar werden- auf diese Weise können Sie verschiedene Aromen vergleichen und gleichzeitig gesund essen.

Beschreibung der Zubereitung

Für den Blinis-Teig Mehl, Backpulver, Matcha-Tee und eine Prise Salz in einer Schüssel vermischen.
In einer kleinen Schale die Eier mit dem Kefir verrühren, in die Mehlmischung hineingießen und rasch verrühren, die Nori-Alge darüberbröseln, den Reis und den Sesam hinzugeben und alles miteinander vermischen.

Die Blinis in einer heißen und leicht geölten Pfanne 3–4 Minuten auf jeder Seite backen. Für den Aufstrich die Schale und den Kern der Avocados entfernen, das Fruchtfleisch mit dem Zitronensaft, den Sprossen, dem weißen Miso und dem Matcha-Tee im Mixer zerkleinern, so dass ein schönes grünes Püree entsteht. Wenn der Aufstrich nicht ausreichend gesalzen ist, etwas braunes Miso, Soja-Sauce oder Meersalz hinzugeben. Die Blinis noch warm mit dem Aufstrich servieren.

 

vegetarisch, für Diabetiker geeignet, cholesterinarm, ballaststoffreich, reich an Eisen

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
309
Kohlenhydrat-Gehalt
38,3
g
Cholesterin-Gehalt
70
mg
Fett-Gehalt
11,6
g
Ballaststoff-Gehalt
4,6
g
Protein-Gehalt
10,9
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
3

Kommentare