Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 9378
User Bewertungen

Käferbohnen-Gemüse mit Weißwurstscheiben

Die Weißwürste kurz überbrühen; danach erkalten lassen und die Haut abziehen; die Würste in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden; den Bauchspeck in dünne Streifen schneiden; die Zwiebel fein schneiden; Karotten, Lauch und Sellerie in kleine Würfel schneiden.

Frittierte Weißwürste mit Käferbohnen und Speck.

Beschreibung der Zubereitung

Für das Käferbohnen-Gemüse mit Weißwurstscheiben die Weißwürste kurz überbrühen; danach erkalten lassen und die Haut abziehen; die Würste in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden; den Bauchspeck in dünne Streifen schneiden; die Zwiebel fein schneiden; Karotten, Lauch und Sellerie in kleine Würfel schneiden.

Den Bauchspeck und die Zwiebel langsam anrösten; mit Rotweinessig ablöschen und mit Rindsuppe aufgießen; die Bohnen zugeben; danach das Paradeismark, Balsamico-Essig und Majoran zugeben; die Karotten- und die Selleriewürfel bissfest kochen und beifügen; zuletzt die Lauchwürfel zugeben und alles zusammen langsam ziehen lassen; die Weißwurstscheiben panieren und in reichlich Öl ausbacken; das Bohnengemüse mit Salz und Pfeffer würzen und auf einer großen Platte anrichten; die Weißwurstscheiben auf Küchenpapier abtropfen lassen und auf dem Bohnengemüse anrichten.  Das Käferbohnen-Gemüse mit Weißwurstscheiben servieren.

Kochen & Küche November 2004

Kommentare