Almrösti mit Tilsiter Käse

Kochen & Küche Mai 2004

Zutaten:

für 4 Portionen 1 kg mehlige Erdäpfel 1 mittlere Zwiebel, fein gehackt Salz und Pfeffer etwas Kümmel 60 g Butterschmalz 12 dünne Scheiben Hamburger Speck 4 Scheiben Tilsiter Käse 1 Bund Schnittlauch, in Röllchen geschnitten Butter und Brösel etwas Öl Schnittlauch zum Garnieren


Zubereitung

Das Backrohr auf 150 Grad vorheizen; die Erdäpfel nicht zu weich dämpfen, schälen und im Backrohr 20 Minuten ausdampfen lassen; danach erkalten lassen und grob reißen; das Butterschmalz erhitzen und die Zwiebel darin goldgelb rösten; Erdäpfel, Salz, Pfeffer und Kümmel beifügen und kurz mitrösten.

Eine Pfanne mit Butter ausstreichen und mit Bröseln ausstreuen; danach mit 8 Speck- und 4 Käsescheiben auslegen; die Erdäpfelmasse mit den Schnittlauchröllchen vermengen, in die Pfanne geben und andrücken; im Backrohr bei 210 Grad etwa 15-20 Minuten lang backen; die restlichen Speckscheiben im Öl knusprig braten; das Rösti auf einen Teller stürzen, mit den Speckscheiben belegen und mit Schnittlauch garnieren.



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Nudeln mit Kürbis

Ideal für Reste.


Grüner und weißer Spargel mit Kräuterseitlingen auf Bandnudeln

Saisonaler Genuss vom Feld und aus dem Wald auf einem Nudelnest.


Nudel-Karottenauflauf

Kochen & Küche Oktober 2005


Cannelloni mit Spinat-Brokkoli-Fülle

Cannelloni auf Paradeisersauce.


Gemüsetörtchen mit Rohschinken

Auflauf mit Gemüse(resten)


Gratinierte Spinatnockerln

Kochen & Küche April 2000