Breinwurst

selbstgemachte Würste

Zutaten:

für ca. 12 Würste

100 g Rollgerste oder Heidenbrein (Buchweizenkörner)

160 g gekochter Griff (Bauchstreifen) oder Schädelfleisch

120 g rohes Wurstfleisch, grob faschiert

5,8 g Kochsalz

7,2 g fertiges Breinwurstgewürz (oder eigene Mischung, z.B. Majoran, Pfeffer, Koriander,Ingwer, Pastinaken, Senf …)

0,8 g Zwiebelgranulat oder Zwiebelschmalz

0,5 g Knoblauchgranulat oder Knoblauch

Natur- oder Kunstdärme zum Befüllen


Zubereitung

(35 Min. ohne Warte- und Garzeiten)

Für die Breinwurst Rollgerste oder Heidenbrein in reichlich Wasser ca. 45 Minuten weich kochen. Den ausgekühlten Griff oder das Schädelfleisch faschieren, anschließend das Getreide mit dem faschierten Fleisch und den übrigen Zutaten vermengen und zu einer Wurstmasse kneten. Die Masse mit einem Wurstfüller* in Därme füllen. Die fertigen Würste ca. 25 Minuten in 75 °C heißem Wasser brühen

(nicht kochen!), anschließend können sie sofort verzehrt werden**.

* Viele Küchenmaschinen (manchmal auch herkömmliche Nussmühlen oder Fleischwölfe, die händisch betrieben werden) haben eigene Aufsätze, die sich für das Wurstfüllen eignen.

** ausgekühlt können die gekochten Breinwürste auch vakuumiert oder tiefgefroren werden.

Besonders gut schmecken die Breinwürste in Schmalz knusprig angebraten, bis die Haut aufplatzt.

Nährwert pro Stück

Energie: 88,4 kcal

Eiweiß: 6,9 g

Kohlenhydrate: 6,0 g

Fett: 4,1 g

Broteinheiten: 0,5 BE

Zink: 1,1 mg

Ballaststoffe: 450,0 mg

Cholesterin: 15,6 mg



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Der große steirische Panther

Geselchte Stelze mit Aufstrichen und Salat.


Gebratene Kalbsstelze mit Heurigen

Kochen & Küche Juni 2006


Schweinsstelze

Kochen & Küche Juni 2004


Wiesn-Flammkuchen mit Leberkäse

Perfekt fürs Oktoberfest zu Hause.


Mutters Lebkuchen

Mutters Lebkuchen bringen Gemütlichkeit in die Stube, wenn draußen alles kalt und leer ist.


Schweinsstelze vom Kugelgrill

Traditionelle Stelze zu der als Beilage am besten Kraut- oder Erdäpfelsalat, Senf und Schwarzbrot sehr gut passt.


Bratwurst mit Kürbiskernen

Würzige Schweinswurst


Zwetschgenkuchen

Der runder Zwetschgenkuchen (Datschi) ist ein willkommener Nachtisch für Groß und Klein.