Brombeermarmelade

Zutaten:

 

für 5 Gläser zu je ca. 250 ml
300 g Äpfel
700 g Brombeeren
Saft von 1 Zitrone
3 Stück Zimtstangen
1 kg Gelierzucker
1 EL Vanillezucker

Zubereitung

 

(ca. 30 Min. ohne Kochzeit)
Für die Brombeermarmelade Äpfel schälen, vom Kerngehäuse befreien und in kleine Stücke schneiden, Brombeeren verlesen.
Die Apfelstückchen mit Brombeeren, Zitronensaft und den Zimtstangen weich kochen, dann mit einer „Flottem Lotte“ in einen Topf pürieren.
In die Fruchtmasse Gelierzucker und Vanillezucker einrühren und etwa 5 Minuten köcheln lassen, dann die Gelierprobe machen (einige
Tropfen Marmelade auf einen Teller geben und kurz erkalten lassen, wenn der Tropfen geliert, ist die Marmelade fertig, sonst noch weiterköcheln lassen).
Die Zimtstangen aus der Marmelade entfernen, die Brombeermarmelade noch heiß in sterile Gläser füllen und mit dem Schraubdeckel verschließen.
Rezept von Julia Mondre (http://www.backebackekuchen.com)


Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Süße Erdäpfelkipferln

Kipferl aus Kartoffelteig, mit Marmelade gefüllt.


Marillennektar

Verwenden Sie für den Marillennektar immer vollreife oder sogar überreife Früchte – nur dann hat der Nektar ein gutes Fruchtaroma!


Hagebuttenmarmelade mit Orangen

Kochen & Küche Oktober 2013


Glücksbringer-Kuchen

Aus einem Kastenkuchen lassen sich im Nu bunte Glücksbringer herstellen, die auch noch köstlich schmecken!


Stachelbeerkonfitüre mit Vanille

Kochen & Küche Juli 2012


Videos zu diesem Rezept