Dattelbusserln

Das Rezept der Dattelbusserln ist überliefert aus Wien.

Zutaten:

für ca. 60–70 Stück

5 Eiklar

300 g Zucker

150 g Datteln

100 g Mandeln

ca. 70 runde Backoblaten


Zubereitung

Für die Dattelbusserln Eiklar mit Zucker über Wasserdampf schaumig schlagen, die ganz fein geschnittenen Datteln und die gehackten Mandeln einrühren.

Oblaten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, die Masse noch warm in einen Spritzsack füllen und auf die Oblaten etwa nussgroße Häufchen aufdressieren.

Die Dattelbusserln im vorgeheizten Backofen bei 150 °C auf der mittleren Schiene 20–25 Minuten backen.

 

Man kann die noch warme Masse auch fingerdick auf rechteckige, große Oblaten aufstreichen und diese nach dem Backen in ca. 6 cm lange und 1,5 cm breite Stangen schneiden. Beim Zerschneiden allerdings zersplittert die aufgespritzte Masse.

 

Rezept: von Irene Trunner aus Leopoldau, Landesbäurin Wien



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Feines Marzipan-Konfekt

Kochen & Küche, Rezepte über ein ganzes Jahr, Band 1


Nesterln

Verführerisches Keksrezept


Lebkuchenkekse

In der Weihnachtszeit dürfen Lebkuchen niemals fehlen. Diese Lebkuchenkekse sind mit Walnüssen verfeinert.


Bunte Schokoladentaler

Konfekt mit beliebigem Dekor.


Zarte Tag- & Nacht- Knöpfchen

Sehr hübsch sieht es auch aus, wenn man ein helles und ein dunkles Knöpfchen zusammensetzt.


Knusperbrezerln

Kochen & Küche März 2005


Erdnussecken

Ohne Zucker!