Dattelbusserln

Das Rezept der Dattelbusserln ist überliefert aus Wien.

Zutaten:

für ca. 60–70 Stück

5 Eiklar

300 g Zucker

150 g Datteln

100 g Mandeln

ca. 70 runde Backoblaten


Zubereitung

Für die Dattelbusserln Eiklar mit Zucker über Wasserdampf schaumig schlagen, die ganz fein geschnittenen Datteln und die gehackten Mandeln einrühren.

Oblaten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, die Masse noch warm in einen Spritzsack füllen und auf die Oblaten etwa nussgroße Häufchen aufdressieren.

Die Dattelbusserln im vorgeheizten Backofen bei 150 °C auf der mittleren Schiene 20–25 Minuten backen.

 

Man kann die noch warme Masse auch fingerdick auf rechteckige, große Oblaten aufstreichen und diese nach dem Backen in ca. 6 cm lange und 1,5 cm breite Stangen schneiden. Beim Zerschneiden allerdings zersplittert die aufgespritzte Masse.

 

Rezept: von Irene Trunner aus Leopoldau, Landesbäurin Wien



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Karamell-Toffees

Als Beilage zu einem netten Tee-Stündchen eignen sich die leckeren Karamell-Toffees mit Mandeln sehr gut.


Pariser Spitz

Zarter Mürbteigkeks mit Pariser Creme und Schokoglasur.


Vanillereiskipferln mit Kokosblütenzucker

Kochen & Küche Dezember 2013, Rezept und Foto aus "anders backen"


Schoko Tannenbäumchen

Leckerer Weihnachtskeks der optisch ein wahrer Hingucker ist.


„Saure Kekse“

Die knackigen Sauren Kekse sind lecker und passen zu jedem Anlass.


Knusprige Marillentascherln

Mürbteig gefüllt mit Marillen