Erdäpfelgratin mit Bärlauch

Kochen & Küche April 2004

Zutaten:

für 4 Portionen
1 kg Erdäpfel, festkochend
150 g Bärlauchblätter
130 g Emmentaler Käse,
gerieben
1/2 l Milch
3 Eier
50 g Butter
etwas Salz und Pfeffer
Muskatnuss, gemahlen


Zubereitung

Die Erdäpfel waschen, schälen und in dünne Scheiben schneiden; die Bärlauchblätter waschen und abtropfen lassen; einige Blätter beiseite legen; die übrigen Blätter in dünne Streifen schneiden; mit den ganzen Blättern eine flache Auflaufform ausreiben.

Danach die Form mit Butter ausfetten; die Erdäpfelscheiben schindelartig einschichten; danach mit Salz und Pfeffer würzen; das Backrohr auf 200 Grad vorheizen.

80 g geriebenen Emmentaler Käse mit den Bärlauchstreifen vermischen und über die Erdäpfelscheiben verteilen; die Milch kurz aufkochen lassen (damit sie später beim Backen nicht überkocht); wenn die Milch abgekühlt ist, mit den Eiern verquirlen; danach mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und über die Erdäpfel und den Bärlauch gießen; den restlichen Emmentaler Käse darüber streuen; das Gratin mit Butterflocken belegen und ca. 30-35 Minuten backen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Erdäpfelstrudel

Kochen & Küche Juni 2002


Glasnudeln

Glasnudeln mit fruchtig-scharfem Gemüse ist ein schnelles, veganes Gericht.


Gebackene Polenta mit Gemüse

Kochen & Küche Mai 1998


Crepes mit Weißschimmelkäse

Kochen & Küche August 1998


Kürbis-Knoblauch-Spaghetti

Kochen & Küche November 2012


Pochierter Saibling mit Kürbiskernölrisotto und Kräutersalat

Süßwasserfisch mit steirischem Kürbiskernöl und Kräutern.


Bärlauchknöderln mit Käsesauce

Kochen & Küche März 2001


Palatschinkenröllchen mit Kressefrischkäse

Kochen & Küche September 2002