Fischeintopf von Süßwasserfischen

Kochen & Küche März 2003

Zutaten:

für 4 Portionen

200 g Zanderfilet
200 g Forellenfilet
200 g Wallerfilet
Saft von 1 Zitrone
1 Kohlrabi
1 Karotte
1/2 Stange Lauch
2 Schalotten
1 Knoblauchzehe
1/2 l Fischfond
1/8 l Weißwein
Salz und grüner Pfeffer aus der Mühle


Zubereitung

(ca. 1 Std.)

Die Fischfilets enthäuten, in gleich große Stücke schneiden und falls erforderlich, entgräten; mit Salz und Pfeffer würzen und mit Zitronensaft beträufeln; den Kohlrabi und die Karotten schälen und in gefällige Würfel schneiden.

Den Lauch waschen und putzen und in Ringe schneiden; die Schalotten schälen und vierteln; den Knoblauch schälen.
In einer Kasserolle den Fischfond zum Kochen bringen; den Weißwein zugeben und das Gemüse samt Schalotten und Knoblauch darin bissfest kochen; zuletzt die Fischstücke ca. 10 Minuten mit dem Gemüse ziehen lassen; nochmals würzen und in vorgewärmtenTellern servieren; die Fische dürfen auf keinen Fall kochen, sonst zerfallen sie.

Tipp
Statt Waller kann auch Saibling, Karpfen oder Hecht verwendet werden.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Gebackenes Schweinsschnitzel mit Erdäpfel-Spargel-Salat

Zur Spargelzeit den klassischen Erdäpfel-Salat einfach mit Spargel verfeinern - Passt hervorragend zu Fleisch jeder Art.


Pizza mit Wildfleisch

Ein wunderbares Resterezept.


Gebratene Damhirschfilets mit Pilzrahmsauce

Kochen & Küche November 2003


Karotteneintopf mit Selchfleisch

Kochen & Küche März 1999


Kümmelschinken für die Osterjause

Kochen & Küche April 2001


Steak mit Spinat-Dinkelreis

Ein einfaches Rezept für ein saftiges Rindfleischsteak. Der Spinat-Dinkelreis als Beilage ist eine willkommene Abwechslung.