Forellenschaum-Suppe mit Erdäpfeleinlage

Kochen & Küche Februar 2007

Zutaten:

für 2 Portionen

1 Forelle
1 Erdapfel
1/4 l Fischfond
1/16 l Obers
1 EL Crème fraîche
Salz und Pfeffer


Zubereitung

Die Forelle filetieren, entgräten und die Haut abziehen; die Filets in kleine Würfel schneiden; den Erdapfel schälen, ebenfalls kleinwürfelig schneiden und in Salzwasser kernig kochen.
In einer Kasserolle den Fischfond erhitzen, das Forellenfleisch zugeben und ca. 5 Minuten langsam köcheln lassen.

Danach in einer Küchenmaschine pürieren; die Suppe durch ein Sieb wieder in die Kasserolle gießen, Crème fraîche und Obers zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen; die Erdäpfelwürfel abseihen und als Einlage in der Suppe servieren.

Zubereitungszeit 1/2 Stunde



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Geeiste Gurkensuppe

Kochen & Küche Juli 2007


Reissuppe mit bunten Paprikaschoten

für Diabetiker geeignet, außerdem ist das Gericht reich an Eisen und Zink


Karotten-Gerstelsuppe

Kochen & Küche Februar 2004


Kürbis-Kokos-Suppe mit Schlagobershäubchen und Lachs-Sandwiches

Winterliche Suppe ideal für ein Weihnachtsmenü.


Grün-weiße Petersiliensuppe mit gerösteten Mandelblättchen

Frühlingsuppe in den Farben grün und weiß


Eingemachte Hühnersuppe

Kochen & Küche Februar 2005


Lungenstrudelsuppe

Kochen & Küche Dezember 1997