Gebackener Spargel mit Kräuterrahm

Ein klassisches Spargelrezept, das im Handumdrehen fertig ist.

Zutaten:

für 4–6 Portionen

1 kg Spargel, Salz und Zucker

 

Teig
200 g Mehl
200 g trockener Weißwein
3 Eidotter  
2 EL Butter
Muskatnuss
Salz und Zucker
3 Eiklar
Fett zum Frittieren

 

Kräuterrahm
1 Becher Sauerrahm
2 EL Jogurt
Zitronensaft
Salz und Pfeffer
3 EL Kräuter, gehackt

Zubereitung

(ca. 35 Min. ohne Garzeit)
Die Spargelstangen waschen, schälen und die Enden abschneiden, kochendes Wasser mit Salz und Zucker würzen, Spargel einlegen und nicht zu weich kochen, Spargel aus dem Sud heben und abtropfen lassen.
Für den Teig das Mehl mit Weißwein, Eidottern und zerlassener Butter vermengen und mit Muskatnuss, Salz und einer Prise Zucker würzen, die Eiklar cremig schlagen und unter den Teig heben.
Die Spargelstangen portionsweise in etwas Mehl wenden und durch den Teig ziehen, sofort ins heiße Fett einlegen und schwimmend goldgelb backen, auf Küchenpapier abtropfen lassen und warm stellen, bis alle Spargelstangen ausgebacken sind.
Für den Kräuterrahm alle Zutaten miteinander verrühren und mit den frittierten Spargelstangen servieren.

 

Nährwert je Portion
Energie: 484 kcal
Eiweiß: 11,6 g
Kohlenhydrate: 34,1 g
Fett: 30,8 g
Broteinheiten: 2,5 BE
Kalzium: 135 mg
Eisen: 2,5 mg
Ballaststoffe: 4,0 g
Cholesterin: 161 mg

 

Kochen & Küche Mai 2015


Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Kürbis-Knoblauch-Spaghetti

Kochen & Küche November 2012


Omelette mit karamellisiertem Schafkäse

Kochen & Küche Februar 2005


Käse-Pfefferminz-Beutel

Eignet sich als delikate Hauptspeise!


Linsenlaibchen

Die Linsenlaibchen sind gut für Krebspatientinnen geeignet.


Sesam-Erdäpfelpuffer

Kartoffellaibchen mit Joghurtsauce


Pikante Kekse mit Landfrischkäse

Kochen & Küche April 2012


Süßkartoffelsuppe mit Äpfeln und Gemüse-Chips

Eine Suppe für die innere Schönheit.


Schnitzel aus Kohlscheiben

Kochen & Küche Februar 2013