Geeiste Gurkensuppe

Kochen & Küche Juli 2007

Zutaten:

für 4 Portionen

1 Salatgurke
1/2 Zucchini
4 Knoblauchzehen
3 Zweige Estragon, gehackt
1 Bund Schnittlauch, in Röllchen
Salz und weißer Pfeffer
1/2 l Joghurt
1/4 l Sauerrahm

Schafkäse zum Bestreuen
Estragon zum Garnieren


Zubereitung

(ca. 30 Min.)
Gurke und Zucchini waschen und fein reißen; Knoblauch schälen und zerdrücken; Gurke, Zucchini, Knoblauch und Kräuter gut vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen und kalt stellen; vier Suppenschalen vorkühlen.

Das Joghurt mit dem Sauerrahm glatt rühren; danach mit dem vermengen; mit Salz und Pfeffer würzen und gut kühlen; die Suppe in die vorbereiteten Schalen gießen und mit zerbröseltem Schafkäse bestreuen; zuletzt mit Estragon garnieren und gut gekühlt servieren.



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Rucola-Kraftsuppe

kalorienarm, für Diabetiker geeignet, vitaminreich


Schnaitl Biersuppe

Biersuppe mit Croutons.


Käferbohnenschaumsuppe mit Kernölsauerrahm

Schmeckt am besten mit echtem steirischem Kürbiskernöl!


Grüner Salat mit Weißbrotwürfeln, gebratenen Kirschparadeisern und Salami

Der Salat schmeckt auch mit Schwarzbrot und Speck sehr gut.


Erdäpfel-Kresse-Suppe

Kochen & Küche April 2004


Waldviertler Erdäpfel-Mohnsuppe mit karamellisierten Apfelwürfeln

Rezept: Josef Taudes/Gasthaus Möslinger, Wien; Kochen & Küche März 2013


Wildschweinschmalznüsse

Rezept: Barbara Hoflacher, Foto: Joseph Gasteiger-Rabenstein/Lisa Lensing


Eier im Glas mit Alpenlachs und Forellenkaviar

eiweißreich, für Diabetiker geeignet, fruktosearm, laktosearm, reich an Omega-3-Fettsäuren