Gefüllte Paprikaschoten

Kochen & Küche September 2004

Zutaten:

für 4 Portionen
8 spitze Paprikaschoten
(Spitzpaprika)

Fülle
8 Sardinen
20 g Sardellenfilets
1 Knoblauchzehe
Saft von 1 Zitrone
3 Eier, hart gekocht
100 g Mandeln
150 g Mangoldblätter
250 g Jungzwiebeln
frisch gemahlener Pfeffer

1 Baguette


Zubereitung

Die Paprikaschoten waschen und einen Deckel abschneiden; danach aushöhlen und beiseite legen; die Mangoldblätter und Jungzwiebeln kurz blanchieren, abschrecken und abtropfen lassen; danach klein schneiden; die Eier in kleine Würfel hacken; die Mandeln fein hacken.

Zwei Sardinen und vier Sardellenfilets für die Garnierung beiseite legen; die restlichen Sardinen halbieren, entgräten und das Rückgrat entfernen; danach mit den Sardellenfilets in eine Küchenmaschine geben; den Knoblauch und Zitronensaft zugeben und fein pürieren; die Masse in eine Schüssel geben; die Eier, Mandeln, Mangoldblätter und Jungzwiebeln beifügen; mit Pfeffer würzen und gut durchmischen; danach die Masse in einen Dressiersack mit großer Lochtülle füllen und die Paprikaschoten damit füllen; anschließend die Schoten mit einem scharfen Messer halbieren und auf gekühlte Teller setzen; für die Garnitur den Rest der Fülle auf dünn geschnittene Baguettestreifen streichen und mit den Sardellenfilets und Sardinen belegen.

Zubereitungszeit 1 Stunde



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Blitzgulasch mit Bandnudeln

Kochen & Küche März 2007


Schinkenpastete mit Pistazien

Kochen & Küche März 2005


Knusprig gebratener Zander auf Erdäpfelpüree

mit Walnuss-Kräuter-Pesto und Gewürzparadeisern


Frischkäsespieß im Speckmantel

Ein leckeres Gericht für Zwischendurch ist Käsespieß im Speckmantel mit Salat.


Hühnerfleisch-Salat mit Bambussprossen

Kochen & Küche Juli 2002


Lammrücken mit feinem Gemüse

Kochen & Küche April 2001


Miesmuscheln im Gemüsesud

Kochen & Küche Jänner 2005