Kräftiger Kürbis-Topf

für Diabetiker geeignet!

Zutaten:

für 4 Portionen
500 g Kürbisfleisch (z. B. Blue Ballet oder Pink Jumbo Banana)
400 g Schweinsschulter
2 Zwiebeln
2 EL Butterschmalz
200 g Paradeiserwürfel (aus der Dose)
300 ml Rindsuppe
500 g rohe Erdäpfel
2 Knoblauchzehen
1 TL Majoran
Salz und Pfeffer
4 EL Sauerrahm

Zubereitung

(20 Min., Garzeit 50 Min.)
Geschältes, entkerntes Kürbisfleisch und Schweinsschulter mundgerechte Stücke schneiden, Zwiebeln schälen und klein schneiden.
Das Butterschmalz in einem geeigneten Topf erhitzen, Zwiebeln darin anschwitzen.
Das Fleisch dazugeben und gut anbraten, Paradeiserwürfel hinzufügen, umrühren und mit der Suppe aufgießen, zum Kochen bringen und ca. 30 Minuten leise köcheln lassen.
Danach die geschälten, in Würfel geschnittenen Erdäpfel, klein gehackten Knoblauch und Majoran dazugeben und weitere 15–20 Minuten köcheln lassen, bis die Fleischstücke weich sind, erst dann die Kürbisstücke dazugeben und umrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und 10 Minuten köcheln lassen, abschmecken und nach Belieben mit Sauerrahm servieren.

 

Nährwert je Portion
Energie: 492 kcal
Eiweiß: 41,0 g
Kohlenhydrate: 27,5 g
Fett: 23,7 g
Broteinheiten: 1,5 BE
Eisen: 5,7 mg
Zink: 6,3 mg
Ballaststoffe: 5,2 g
Cholesterin: 147 mg

 

für Diabetiker geeignet, glutenfrei, ballaststoffreich, reich an Eisen, reich an Zink

 

Kochen und Küche Oktober 2014



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Schweinsschnitzel im Erdäpfelmantel

Zum köstlichen Schweineschnitzel im Erdäpfelmantel passt als Beilage sehr gut Salat.


Schweinskarree mit Käse und getrockneten Marillen

Dazu passen Braterdäpfel und Karotten


Spareribs

Dieses Gericht ist gut und einfach zuzubereiten, alle mögen es und ist z.B. bei Kindergeburtstagen sehr beliebt.


Schweinsbauch mit Sauerkraut im Römertopf

Schweinefleisch im Tontopf gegart.


Schweinsmedaillons mit Winter-Röstgemüse

Fleisch mit Gemüse-Beilage


Schweinsgeschnetzeltes mit süßen Früchtchen

In der Kirschensaison frische Früchte verwenden.


Marinierte Steaks

Ein schmackhaftes Grillrezept ist Marinierte Steaks mit Paradeiser-Oliven-Kapern-Dip.


Glasierter Schweinsbraten mit gefüllten, gebackenen Erdäpfeln

Festtagsbraten für Weihnachten oder andere Anlässe