Kräuter-Maisgnocchi

Kochen & Küche November 2000

Zutaten:

3/4 l Milch, etwas Salz 250 g Maisgrieß, 2 Eier 50 g Parmesan, gerieben Muskatnuss, gemahlen 50 g Butter 4 EL gehackte Kräuter (Petersilie, Rosmarin, Basilikum) 2 Knoblauchzehen, gehackt frisch gemahlener Pfeffer Sauce 1 kg sehr reife Paradeiser 6 Basilikumblätter 6 EL Olivenöl Salz und Pfeffer 1 Knoblauchzehe


Weitere Infos:

 Gnocchi selber machen

Zubereitung

Milch mit Salz aufkochen; Maisgrieß auf einmal beifügen und 30 Minuten köcheln lassen; dabei häufig rühren; den Brei 10 Minuten abkühlen lassen; nach und nach die verquirlten Eier unterrühren; Parmesan und Muskatnuss darunter ziehen; die Masse ca. 1 cm dick auf ein mit kaltem Wasser abgespültes Backblech streichen und erkalten lassen.

Mit einem Glas oder Ausstecher Halbmonde oder Scheiben ausstechen; eine Gratinform mit Butter ausstreichen und mit den Gnocchi belegen; mit 2 EL Kräutern und der halben Menge Knoblauch bestreuen; mit wenig Salz und Pfeffer würzen; eine weitere Lage Gnocchi darauf legen und diese mit den restlichen Kräutern und Knoblauch bestreuen; Butter zerlassen und über die Gnocchi gießen; Gnocchi 15 - 20 Minuten überbacken; darauf achten, dass die Kräuter nicht zu dunkel werden; Paradeiser waschen, vierteln und entkernen; im Mixer mit den gewaschenen Basilikumblättern pürieren und durch ein Sieb streichen; Paradeispüree mit Olivenöl, Salz, Pfeffer und zerdrücktem Knoblauch verrühren. Die gebackenen Maisgnocchi mit kalter Paradeissauce servieren. ERGIBT 4 PORTIONEN



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Semmelschmarren

Semmelschmarren mit Buttermilch und Emmentaler, ein günstiges, vegetarisches Resterezept, bei dem man statt Semmeln auch Weißbrot oder Baguette verwenden kann.


Polenta mit Äpfeln

In Niederösterreich und in der Steiermark setzte der Maisanbau erst Anfang des 18. Jahrhunderts ein.


Blätterteigstrudel mit Spinat-Topfen-Fülle

Der Blätterteigstrudel mit Spinat-Topfen-Fülle ist für Diabetiker geeignet!


Offenes Chinakohl-Omelett mit Ziegen-Frischkäse

Günstiges vegetarisches Gericht.


Montafoner Krutknöpfli (Krautspätzle)

Spätzle mit Kraut und Selchfleisch


Marktgemüse mit Walnüssen

Kochen & Küche Oktober 2005


Abgetropftes Sojajoghurt nach Labneh-Art

Sojajoghurt abtropfen lassen.