Kräuter-Maisgnocchi

Kochen & Küche November 2000

Zutaten:

3/4 l Milch, etwas Salz 250 g Maisgrieß, 2 Eier 50 g Parmesan, gerieben Muskatnuss, gemahlen 50 g Butter 4 EL gehackte Kräuter (Petersilie, Rosmarin, Basilikum) 2 Knoblauchzehen, gehackt frisch gemahlener Pfeffer Sauce 1 kg sehr reife Paradeiser 6 Basilikumblätter 6 EL Olivenöl Salz und Pfeffer 1 Knoblauchzehe


Weitere Infos:

 Gnocchi selber machen

Zubereitung

Milch mit Salz aufkochen; Maisgrieß auf einmal beifügen und 30 Minuten köcheln lassen; dabei häufig rühren; den Brei 10 Minuten abkühlen lassen; nach und nach die verquirlten Eier unterrühren; Parmesan und Muskatnuss darunter ziehen; die Masse ca. 1 cm dick auf ein mit kaltem Wasser abgespültes Backblech streichen und erkalten lassen.

Mit einem Glas oder Ausstecher Halbmonde oder Scheiben ausstechen; eine Gratinform mit Butter ausstreichen und mit den Gnocchi belegen; mit 2 EL Kräutern und der halben Menge Knoblauch bestreuen; mit wenig Salz und Pfeffer würzen; eine weitere Lage Gnocchi darauf legen und diese mit den restlichen Kräutern und Knoblauch bestreuen; Butter zerlassen und über die Gnocchi gießen; Gnocchi 15 - 20 Minuten überbacken; darauf achten, dass die Kräuter nicht zu dunkel werden; Paradeiser waschen, vierteln und entkernen; im Mixer mit den gewaschenen Basilikumblättern pürieren und durch ein Sieb streichen; Paradeispüree mit Olivenöl, Salz, Pfeffer und zerdrücktem Knoblauch verrühren. Die gebackenen Maisgnocchi mit kalter Paradeissauce servieren. ERGIBT 4 PORTIONEN



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Grünes Spargelrisotto

Risotto mit grünem Spargel und frischen Kräutern.


Spargel-Spinat-Erdnuss-Salat

Ein Salat mit exotischem Dressing, bei dem statt jungen Spinatblättern auch Vogerlsalat verwenden werden kann!


Bunte Gemüseplatte

Kochen & Küche Dezember 2003


Käse-Karfiolauflauf mit Mürbteig

Kochen & Küche Mai 2002


Haferflockensuppe

reich an B-Vitaminen, vegetarisch, energiearm (kalorienarm), für Diabetiker geeignet, cholesterinfrei, laktosefrei


Exotische Grillspieße

Die exotischen Grillspieße werden Groß und Klein begeistern.


Erdäpfel-Krensuppe

Die vegetarische Erdäpfel-Krensuppe mit Schwarzbrot-Chips spendet Wärme in der kalten Jahreszeit und ist auch sonst gut zu genießen.


Kräutercremesuppe

Eine leichte Suppe mit frischen Kräutern.