Kürbis aus dem Ofen mit Schafkäse und Kürbiskernen

Der Kürbis mit Schafkäse ist eine tolle Alternative zu Ofenkartoffeln und bei Kindern durch seinen süßlichen Geschmack sehr beliebt!

Zutaten:

für 2 Portionen

½ Hokkaido-Kürbis (ca. 400 g)
1 Schuss Olivenöl extra vergine
1 TL Koriander, gemahlen
Salz
75 g Schafkäse
1 Handvoll Kürbiskerne
frische Kräuter

Zubereitung

(ca. 20 Min. ohne Backzeit)
Kürbis waschen und in Spalten schneiden, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit Olivenöl beträufeln, mit gemahlenem Koriander bestreuen und etwas salzen.„„
Die Kürbisspalten im Backofen bei 180 °C 20 Minuten backen, anschließend den Schafkäse darüberbröseln und die Kürbiskerne darüberstreuen.
Das Blech für weitere 10 Minuten in den Ofen schieben, damit der Käse schmilzt, den gebackenen Kürbis mit frischen Kräutern garniert heiß servieren.

 

Nährwert je Portion
Energie: 285 kcal
Eiweiß: 13,2 g
Kohlenhydrate: 12,0 g
Fett: 20,4 g
Broteinheiten: 0 BE
Kalzium: 256 mg
Eisen: 4,0 mg
Zink: 2,1 mg
Ballaststoffe: 3,4 g
Cholesterin: 16,9 mg
n-3-Fettsäuren: 357 mg

 

vegetarisch, „„für Diabetiker geeignet, laktosearm, ballaststoffreich, cholesterinarm, reich an Eisen, reich an Zink, reich an Kalzium, reich an Omega-3-Fettsäuren
Rezept: Ulli Zika
Kochen & Küche September 2016


Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Überbackene Erdäpfel

Gesundes selbst gemacht


Nuss-Cracker

Gesunde Fette bilden eine wertvolle Grundlage der GAPS-Diät. Durch das Einweichen der Nüsse werden diese leichter verdaulich. Es wird eine optimale feuchte Umgebung geschaffen, die das Auskeimen der Nüsse ermöglicht. Dadurch verlieren Enzymhemmer...


Rote Rüben-Avocado-Salat

Dieser Rote Rüben Salat bekommt durch Grapefruit, Avocado und Senf einen sehr interessanten Geschmack und eignet sich sehr gut als erfrischende Vorspeise!