Lachsforelle auf Fenchelstreifen im Folienpaket

Kochen & Küche Februar 2005

Zutaten:

für 4 Portionen

4 Lachsforellenfilets, à ca. 180 g
etwas Meersalz
etwas Basilikumöl
1 Bund Basilikum,
1 große Fenchelknolle

Alufolie für die Päckchen


Zubereitung

Das Backrohr auf 190 Grad vorheizen; die Gräten der Lachsforellenfilets mit einer Pinzette entfernen; die Fenchelknolle waschen, putzen, halbieren und in sehr dünne Streifen schneiden; für die Päckchen die Alufolie leicht mit Basilikumöl einstreichen und die Fenchelstreifen darauf verteilen.

Jedes Lachsforellenfilet dreimal durchschneiden und auf die Fenchelstreifen setzen; mit Basilikumblättern umlegen; mit Meersalz leicht bestreuen und mit Basilikumöl beträufeln.

Jedes Stück Alufolie zu einem Päckchen formen; die Päckchen gut verschließen und im Backrohr 15 Minuten garen; danach herausnehmen und auf vorbereitete Teller legen; die Päckchen erst vor dem Servieren öffnen.

Zubereitungszeit 30 Minuten



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Huhn mit Pils

Kochen & Küche März 2003


Lachsmittelstück vom Grill mit Sommergemüse

Lachs in Alufolie gebraten mit Spargel und Paprika


Rindsbraten auf ungarische Art

Kochen & Küche September 1997


Lammbraten aus dem Tontopf

Lammschulter oder Lammkeule gebraten


Schweins-Steaks mit Oliven

Kochen & Küche Juli 1999