Pikante Biskuitroulade

Pikante Biskuitroulade mit einer frischen Crème fraîche-Schinken-Füllung

Zutaten:

für 6–8 Portionen

Teig

4 Eier
20 g Kristallzucker
1 Prise Salz
50 g Mehl
50 g Maizena
1 TL Backpulver
1 Hand voll Petersilie, fein geschnitten

Fülle

250 g Topfen (40 % F. i. Tr.)
125 g Crème fraîche
2 EL Kren, fein gerissen
1 EL scharfer Senf
Salz und Pfeffer
250 g Putenschinken, in dünne Scheiben geschnitten
Semmelbrösel zum Bestreuen

Zubereitung

(25 Min., Backzeit 5 Min., Wartezeit 4 Std.)
Eier, Kristallzucker und Salz schaumig schlagen, Mehl, Maizena und Backpulver vermischen und auf die Masse sieben, Petersilie darüberstreuen und alles mit einem Kochlöffel unterheben.
Die Masse auf einen Bogen Backpapier gleichmäßig aufstreichen und auf ein Backblech (40 x 35 cm) ziehen, im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 5 Minuten backen.
Einen zweiten Bogen Backpapier mit Semmelbröseln bestreuen, den gebackenen Biskuitfleck mit der Papierseite nach oben daraufstürzen und das Papier vorsichtig abziehen, das Biskuit samt dem darunterliegenden Papier einrollen und vollständig auskühlen lassen.
Topfen und Crème fraîche in einer Schüssel glatt rühren, Kren und Senf zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen, vermischen und abschmecken. Biskuit auf der Arbeitsfläche ausrollen, mit der Creme gleichmäßig bestreichen, darauf die Schinkenscheiben legen und einrollen. Die Roulade gut in Frischhaltefolie einwickeln und für 4 Stunden in den Kühlschrank stellen, aus der Folie wickeln und in gewünschte Portionen schneiden.

 

 

Nährwerte je Portion

Energie: 325 kcal
Eiweiß: 13,9 g
Kohlenhydrate: 18,9 g
Fett: 21,4 g
Broteinheiten: 1,5 BE
Kalzium: 119,1 mg
Ballaststoffe: 1,2 g
Cholesterin: 166,3 mg

 

 

Kochen und Küche April 2014



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Haselnuss-Biskuitroulade mit Apfelfülle

Haselnussroulade mit einer fruchtigen Apfelfülle


Gebratene Rotkraut-Erdäpfel-Roulade mit Vogerlsalat

Eingefärbte Roulade mit roten Rüben


Pikante Biskuitroulade mit Pilzfülle

Wer sagt, dass eine Biskuitroulade immer süß sein muss? Diese Variante mit würziger Pilzfülle schmeckt garantiert genauso gut!


Kohlroulade mit Eierschwammerln

Als Beilage passen Heurige oder auch Erdäpfelpüree sehr gut dazu!


Pikante Biskuitroulade

Pikante Biskuitroulade mit einer frischen Crème fraîche-Schinken-Füllung


Zimtroulade mit Kirschen

Himmlisch süße Zimtroulade mit Kirschen.


Putenroulade mit Kirschparadeisern und Linsenpüree

Damit wir alle wertvollen Inhaltsstoffe der Paradeiser optimal aufnehmen können, empfiehlt es sich, diese auch hin und wieder warm zu genießen. Dieses sommerliche Fleischgericht ist eine willkommene Gelegenheit!


Rindsrouladen mit Erdäpfelschmarren

Für das Weihnachtsfest.