Pikanter Blechkuchen

Die Pizza mit gelben Kohlrüben ist vegetarisch, günstig, herbstlich und einfach gut!

Zutaten:

für 1 Blech (ca. 35 x 40 cm, ca. 6 Stück)

Teig

200 g Weizenmehl

200 g Weizenvollkornmehl

½ Würfel frische Germ

200 ml Wasser

1 TL Kräutersalz

1 Prise Zucker

2 EL Olivenöl

Belag

600 g gelbe Kohlrüben

Salz und Pfeffer

375 ml Sauerrahm 

1 Ei

Kümmel


Zubereitung

(ca. 30 Min. ohne Warte- und Backzeit)

Für den pikanten Blechkuchen Rüben schälen, grob raspeln, salzen und ca. 2–3 Stunden stehen lassen.

Für den Teig das Mehl in eine Schüssel geben und in der Mitte eine Mulde machen, die Germ hineinbröckeln und das lauwarme Wasser darübergießen.

Salz, Zucker und Olivenöl zugeben und kneten, bis ein geschmeidiger Teig entsteht, an einem warmen Ort zugedeckt eine halbe Stunde stehen lassen.

Den Teig ausrollen und ein befettetes Backblech gleichmäßig damit auslegen, die Rüben abseihen, auf dem Teig verteilen und den Kuchen ca. 20 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 175 °C Ober-/ Unterhitze backen.

Sauerrahm mit Kümmel und Pfeffer vermischen, auf den Rüben verteilen, das Backrohr auf Heißluft umschalten und den pikanten Blechkuchen noch ca. 15 Minuten fertig backen.

 

Nährwert pro Stück

Energie: 294 kcal

Eiweiß: 8,8 g

Kohlenhydrate: 37,4 g

Fett: 11,9 g

Broteinheiten: 2,73 BE

Kalzium: 112 mg

Eisen: 2,0 mg

Zink: 1,7 mg

Ballaststoffe: 6,4 g

 

Rezept: von Elisabeth Afner Kochen und Küche Oktober 2015



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Chinakohl-Apfel-Salat mit Nüssen

Rezept: Eva Lipp, Kochen & Küche November 2012


Dinkelrisotto mit Kastanien und Feigen

Winterliches Risotto mit Dinkelreis.


Käseröllchen auf Blattsalat

Kochen & Küche Juli 2002


Biskuitomelett mit Champignons

Vegetarisches Omelett, das sich auch zur Resteverwertung eignet.


Polsterzipf mit Lauch und Heumilch-Käse

Rezept: Joachim Gradwohl, Kochen & Küche November 2012


Steirisches Gerstelrisotto

Kochen & Küche März 2007


Gemüsestrudel auf Brennnesselschaum

Kochen & Küche Juli 2005


Haferflockenküchlein mit Mangold oder Spinat

fruktosearm, kalorienarm, für Diabetiker geeignet, reich an B-Vitaminen (außer B12), reich an Vitamin E