Polentaschmarren

Der Polentaschmarren ist auch als "Türkensterz" bekannt und passt ausgezeichnet zu Apfelmus.

Zutaten:

für 4–6 Portionen
50 g Butter
200 g Polenta (Maisgrieß)
500 ml Milch Salz


Zubereitung

(15 Min., Garzeit ca. 20 Min.)

Das Fett erhitzen, den Maisgrieß hineingeben und etwas anziehen lassen, mit der kalten Milch aufgießen und salzen.

Die Masse gut durchrühren, in eine gut befettete Auflaufform ca. 3 cm hoch einfüllen.

Im auf 160 °C vorgeheizten Backofen ca. 15 Minuten backen, bis sich an der Unterseite eine braune Kruste bildet, dann den Schmarren aus dem Backofen nehmen und entweder mit der Schmarrenschaufel in Stücke reißen oder mit großen Ausstechern beliebige Formen ausstechen.

Mit Zucker bestreuen und mit Häferlkaffee servieren. Wer es lieber fruchtig mag, isst Apfelmus zum Polentaschmarren.


Nährwert je Portion
Energie: 227 kcal
Eiweiß: 3,0 g
Kohlenhydrate: 12,2 g
Fett: 18,6 g
Broteinheiten: 1,0 BE
Ballaststoffe: 750 mg
Cholesterin: 36,5 mg

Rezept: Kochen & Küche März 2014, Land- und forstwirtschaftliche Fachschule Alt-Grottenhof.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Melanzaneschnitzel mit Paradeissauce

Kochen & Küche August 2001


Gnocchi mit Ingwer-Orangen-Butter

Italienische Kartoffelnocken in erfrischender Ingwer-Orangen-Butter geschwenkt.


Champignon-Salat mit Erdäpfeln

Kochen & Küche März 2002


Gebackene Nudelteig-Taschen

Kochen & Küche Juni 2001


Biskuitomelett mit Champignons

Vegetarisches Omelett, das sich auch zur Resteverwertung eignet.


Gebackener Emmentaler mit Bierteig

Kochen & Küche April 2002


Kürbis aus dem Ofen mit Schafkäse und Kürbiskernen

Der Kürbis mit Schafkäse ist eine tolle Alternative zu Ofenkartoffeln und bei Kindern durch seinen süßlichen Geschmack sehr beliebt!