Powidltascherln

Kochen & Küche November 2006

Zutaten:

für 25 - 30 Stück

600 g Erdäpfel, mehlig
100 g Kartoffelstärke
20 g Grieß
30 g Butter
2 Dotter
etwas Salz

1 Dotter zum Bestreichen

200 g Powidl
1cl Rum
etwas Zimtpulver

200 g Semmelbrösel
120 g Butter

Staubzucker zum Bestreuen


Zubereitung

(ca. 1 Std.)
Die Erdäpfel in der Schale kochen, schälen, vierteln und ausdampfen lassen.
Butter, Grieß und Dotter glatt rühren, die Erdäpfel durch eine Presse drücken, danach mit der Dottermasse rasch zu einem Teig verkneten, etwas salzen.
Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und mit einem runden Ausstecher (Durchmesser 8 cm) Scheiben ausstechen.

Den Powidl mit Rum und Zimt verfeinern, je einen Kaffeelöffel Powidl in die Mitte der Teigscheiben setzen, den Rand der Teigscheiben mit Dotter bestreichen und die Teigscheiben zusammenklappen.
Die Tascherln in leicht gesalzenes, kochendes Wasser legen, sobald sie an die Oberfläche steigen, die Hitze reduzieren und 5 Minuten ziehen lassen.
Die Butter zergehen lassen, die Semmelbrösel zugeben und leicht anrösten.
Die Powidltascherln mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser heben und in den Butterbröseln wenden.
Die Powidltascherln auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit Staubzucker bestreuen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Kokosnuss-Pudding

Der glutenfreie Kokosnuss-Pudding wird durch den Geschmack von Physalis abgerundet.


Heiße-Liebe-Waffeln

Cremiges Eis, heiße Himbeeren und knusprige Waffeln - eine köstliche Kombination!


Stanzer Zwetschkenkuchen mit Guss

Ein schnell zubereiteter, saftiger Kuchen.


Zuckermelonen-Dessert

Kochen & Küche August 2000


Kapuzinerstrudel

mit Nussfülle


Apfelsuppe mit Apfelchips und Ingwer

Kochen & Küche Juni 2005


Gestürzte Marillentarte mit Karamell

Eine saisonale Variante der klassischen französischen Tarte tatin, die mit Äpfeln zubereitet wird!


Pfirsichtorte aus Mürbteig

Kochen & Küche August 2000