Rindergab – BBQ-Methode

Hinteres Ausgelöstes - bei der langen Grillzeit wird durch die Zugabe von Holz ein sehr rauchiges Aroma erzielt.

Zutaten:

 

Portionen: 8

100 g flüssige Margarine
2 kg Rindergab bzw. hinteres Ausgelöstes
40 g Steakgewürz
125 ml kräftige Rindsuppe oder Fond

 

MOPSAUCE
200 ml Apfelsaft
50 ml Apfelessig
25 ml Sojasauce
25 ml Whiskey
5 ml Tabasco
1 EL Steakgewürz

Zubereitung

Grill: Kugelgrill, Keramikgrill, Pelletsgrill, Smoker
Grillmethode: indirekt
Zubehör: Marinadenspritze, Grilltasse, Alufolie, Holzschnitzel, Kerntemperaturmesser
Vorbereitung: 15 Min.
Wartezeit: 4–5 Std. oder über Nacht
Garzeit: ca. 5–6 Std., max. 120 °C
Schwierigkeitsgrad: schwierig

 

1 Für das Rindergab die Flüssigmargarine in eine Marinadenspritze füllen und in das Fleisch spritzen. Danach das Fleisch mit Steakgewürz rundherum kräftig würzen.

2 Wenn möglich ein paar Stunden marinieren oder über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.

3 Das Fleisch mind. 2 Std. vor Grillbeginn aus dem Kühlschrank nehmen und temperieren.

4 Im Grill indirekt platzieren und den Deckel schließen. Die Mopsauce zubereiten und den Braten halbstündlich moppen.

5 Nach 3 Std. Grillzeit den Braten in eine Grilltasse geben und mit 125 ml Mopsauce und 125 ml kräftiger Rindsuppe aufgießen, die Grilltasse dicht verschließen. Weitere 2 Std. indirekt bei geschlossener Grillhaube grillen.

6 Nach 5 Std. Grillzeit das fertige Fleisch noch 1 Std. im warmen Grill zugedeckt rasten lassen oder den Braten für 1 Std. in eine Thermobox     geben. Das Fleisch muss beim Anschneiden so weich sein, dass es fast zerfällt!

7 Kerntemperatur für das Rindergab je nach Vorlieben zwischen 80 und 90 °C.



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 4 (2 Bewertungen)



Das könnte Sie auch interessieren:

Gekochtes Rindfleisch mit Rhabarberkren und Rösterdäpfeln

Die gesundheitliche Wirkung von Rhabarber und Kren sind besonders für die Verdauung wichtig, auch das gekochte Rindfleisch ist gut bekömmlich.


Esterházy-Rindsschnitzel mit Gemüsepüree

Rindsschnitzel nach Esterházyart mit Gemüsepüree.


Schmankerlteller Gemüsesulz

Gemüsesulz mit Schafkäse


Gedünstetes Beiried mit Risotto

Kochen & Küche Juli 1998


Beiriedspieß

Als Beilage zu dem leckeren Beiriedspieß passen Gemüse und Prinzesserdäpfel.


Klare Rindsuppe (Rinderfond)

Klare Rindsuppe ist ein Klassiker und sollte als Grundrezept in keinem Haushalt fehlen. Außerdem ideal zum Vorkochen und mit unterschiedlichsten Einlagen kombinierbar.


Gekochtes Schulterscherzl auf Semmelkren mit Rote-Rüben-Schupfnudeln

Mit Rote-Rüben-Schupfnudeln verfeinert ist das gekochte Schulterscherzl auf Semmelkren ein besonderer Genuss für den Gaumen.


Gedünstetes Beiried

Kochen & Küche Jänner 2000


Videos zu diesem Rezept