Rote-Rüben-Salat mit Birnen

Kochen & Küche Dezember 2012

Zutaten:

für 4 Portionen 1/2 Krauthäuptel 1 kleiner Radicchio 2 Rote Rüben, gekocht 2 Birnen (Williams Christ oder Conférence) 2 EL Zitronensaft 2 EL Weißweinessig 1 EL Kren, frisch gerissen etwas Kristallzucker Salz und Pfeffer 4 EL Rapsöl 60 g Walnusskerne, grob gehackt


Zubereitung

(15 Min.) Die Blattsalate putzen, waschen und trocken schleudern, die einzelnen Blätter in mundgerechte Stücke zupfen und in eine geeignete Schüssel geben. Die Roten Rüben in kleine Würfel schneiden, Birnen schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und in Stücke schneiden, mit Zitronensaft beträufeln, damit sie nicht braun werden. Für das Dressing Essig, Kren, Kristallzucker, Salz und Pfeffer verrühren. Blattsalate, Rote Rüben und Birnen auf vier Teller verteilen und mit Dressing beträufeln, mit gehackten Walnusskernen bestreuen und servieren. Nährwert je Portion Energie: 282 kcal Eiweiß: 4,0 g Kohlenhydrate: 18,1 g Fett: 21,7 g Broteinheiten: 1 BE Ballaststoffe: 4,8 g Cholesterin: 240 µg vegetarisch für Diabetiker geeignet glutenfrei laktosefrei cholesterinfrei ballaststoffreich reich an Omega-3-Fettsäuren



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Sauerkraut-Gemüse-Gulasch

Veganes Gulasch mit geräuchertem Tofu.


Spinatschaumsuppe mit Minze

Diese Suppe ist vitamin- und mineralstoffreich, verdauungsfördernd und stärkt Magen und Darm!


Gnocchi mit Ingwer-Orangen-Butter

Italienische Kartoffelnocken in erfrischender Ingwer-Orangen-Butter geschwenkt.


Käsetrüffeln auf Emmentalerscheiben

Kochen & Küche März 2003


Rote-Rüben-Kichererbsen-Paste

Die vegane Paste schmeckt auch als Fülle für pikante Palatschinken hervorragend!


Käse-Karfiolauflauf mit Mürbteig

Kochen & Küche Mai 2002


Kräutermousse

Das glutenfreie Kräutermousse mit mariniertem Gemüse ist eine Abwechslung auf der winterlichen Speisekarte.