Roter Heringssalat

Kochen & Küche März 2003

Zutaten:

10 Heringe (Russen)
3 mittlere Zwiebeln
300 g Fleischwurst (Krakauer)
1 - 2 Rote Rüben
50 g Walnüsse
1 säuerlicher Apfel
2 EL Essig
1 Glas Mayonnaise (500 ml)
200 g gekochte, geschälte
Kartoffel (vom Vortag)
Salz, Pfeffer, etwas Zucker
Salatblätter, Eischeiben, Paradeisspalten, Nusshälften und Schnittlauch zum Garnieren


Zubereitung

Die Heringe säubern entgräten und halbieren; zu salzige Heringe einige Stunden in frischem Wasser stehen lassen; Rote Rüben weich kochen schälen und kalt in kleine Würfel schneiden; Zwiebeln schälen und in feine Streifen schneiden.

Erdäpfel in kleine Würfel schneiden; Apfel schälen und das Kerngehäuse entfernen; danach die Äpfel in kleine Würfel schneiden und mit etwas Essig benetzen; die Wurst in Scheiben und dann in Blättchen schneiden; die Walnüsse grob hacken.

Die Heringe in kleinere Würfel schneiden; von der Mayonnaise und den Zwiebeln eine Sauce machen; anschließend die anderen Zutaten und die Heringsstücke zugeben; zuletzt den Salat nach Geschmack mit Salz, Pfeffer, Zucker und Essig würzen; auf Blattsalaten anrichten und mit Eischeiben, Paradeisspalten, Nusshälften und Schnittlauch garnieren.

ERGIBT 4 - 6 PORTIONEN



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Chicoree-Salat mit Zitrusfrüchten

Kochen & Küche Dezember 1999


Zucchinipalatschinken mit Topfensauce

Kochen & Küche Juni 1997


Sauerkraut-Gemüse-Gulasch

Veganes Gulasch mit geräuchertem Tofu.


Gefüllte, gegrillte Paradeiser

Kochen & Küche Juni 2001


Ratatouille

Kochen & Küche August 1997


Gemüse-Chili mit Bulgurweizen

Kochen & Küche März 2000