Sauce Bercy

Zutaten:

für 150 ml
30 g Schalotten, fein geschnitten
1 EL Butter
30 cl Weißwein
60 cl Velouté
etwas Zitronensaft
60 g Butter, kalt
1 KL Petersilie, fein geschnitten


Zubereitung

In einer Kasserrolle die Schalotten in der Butter glasig braten und mit Weißwein aufgießen. Die Flüssigkeit kochen lassen, bis sie auf etwa ein Drittel des ursprünglichen Volumens reduziert ist. Die reduzierte Flüssigkeit mit der Velouté verrühren, dann kochen lassen, bis die Sauce so weit reduziert ist, dass sie einen Löffel überzieht. Die Kasserolle von der Kochstelle nehmen, dann etwas Zitronensaft, die kalte Butter und die Petersilie unter die Sauce rühren.

Tipp: Diese Sauce wird z. B. zu pochiertem Fisch serviert.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Zwiebelschnitzel aus faschiertem Rindfleisch

Kochen & Küche November 1997


Senffleisch mit Kren und Senfgurken

Schweinsschulter mit Kren.


Süßkartoffeleintopf

Ein warmes und schmackhaftes Gericht ist der Süßkartoffeleintopf mit Pilzen.


Hirschroulade

mit Gemüsefüllung


Hirschbraten mit Apfel-Rotkraut

Serviettenknödel passen sehr gut dazu.


Hendl mit Spargel und jungem Gemüse aus dem Ofen

Junges Gemüse verfeinert mit Spargel und dazu Huhn aus dem Ofen.