Saures Allerlei auf Salatbett

Siegerrezept in der Kategorie "Saure Spezialitäten" vom Buschenschank Puschnig

Zutaten:

Zutaten pro Person
ca. 1 Hand voll Blattsalat
1 Hand voll Käferbohnen
100–120 g fein geschnittenes Geselchtes und Schweinsbraten
1 Paradeiser
1/2 Paprikaschote
1 kleine Zwiebel
1 hart gekochtes Ei
Kernöl
Apfelessig
50–80 g grob geriebener Käse

Garnitur
frische Kresse
2 Paradeiser- und Melonenspalten
1 Käsescheibe
grob zerdrückte Kürbiskerne


Zubereitung

Für das saure Allerlei zuerst die Blattsalate ins Rexglas einschlichten, dann einen Salat aus Käferbohnen, klein geschnittenem Geselchtem, Schweinsbraten, Paradeiser, Paprika, Zwiebel und Ei zubereiten, mit Kernöl und Apfelessig marinieren und auf die Salatblätter geben.

Zum Schluss den geriebenen Käse zu einem Türmchen formen, auf den Salat setzen und mit frischer Kresse garnieren. Auf den Deckel des Rexglases die Paradeiser- und Melonenspalten setzen, in die Verschlussklammer eine Käsescheibe stecken. Das Rexglas auf einen Glasteller stellen und das saure Allerlei vor dem Servieren mit Kresse und grob zerdrückten Kürbiskernen bestreuen.



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Erdäpfel-Bohnen-Salat

Salat mit steirischen Käferbohnen und Kürbiskernöl.


Käferbohnenknödel mit Steirerkäs und Kräuterrahm

Knödel mit Käferbohnen und Speck.


Bohnenfleisch

Rind- oder Lammfleisch mit Käferbohnen.


Der große steirische Panther

Geselchte Stelze mit Aufstrichen und Salat.


Käferbohnenschnitte

Blechkuchen mit Käferbohnen und Sauerkirschen.


Steirische Gerstensuppe

Die Suppe schmeckt noch besser, wenn sie einen Tag steht und danach aufgewärmt wird. Gerste und Käferbohnen geben Stärke ab, was zu einer noch besseren Bindung führt. So wird der Geschmack noch runder!


Käferbohnen-Kürbisgulasch

Vegetarisches Gulasch mit steirischen Käferbohnen.