Schweinsleber mit Lauch, Fisolen und Paradeisern

Gebratene Leber mit Gemüse

Zutaten:

für 4 Portionen
500 g Schweinsleber
1/4 Stange Lauch
200 g Fisolen
2 Paradeiser
Öl zum Braten
10 ml Sherry-Essig
1 EL Butter
1 Zweig Thymian
Salz und Pfeffer


Zubereitung

Die Leber von Haut und Drüsen befreien und in dünne Scheiben schneiden; den Lauch waschen und in Ringe schneiden; die Fisolen waschen, der Länge nach halbieren und bissfest kochen; die Paradeiser enthäuten und vierteln; den Thymianzweig abrebeln.

In einer Pfanne etwas Öl erhitzen; die Leber kurz darin anbraten; den Lauch zugeben; danach die Fisolen und die Paradeisfilets zugeben und mit Essig ablöschen; zuletzt mit Butter verfeinern; mit Thymianblättern, Salz und Pfeffer würzen und sofort auf vorgewärmten Tellern servieren. Als Beilage passen Erdäpfel oder Reis. Zubereitungszeit 30 Minuten

Kochen & Küche März 2007



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Herbstsalat mit Speckdressing

günstig und ruck-zuck fertig.


Polenta-Lauch-Suppe mit Kernöl

für Diabetiker geeignet, glutenfrei, fructosearm, cholesterinarm, purinarm, vegetarisch


Porree mit Schinkenkäsesoße

Leichte und gesunde Hauptspeise


Leberaufstrich mit Chashewkern-Weckerln

Der köstliche Leberaufstrich passt mit Chashewkern-Weckerln ideal zu einem leckeren Abendessen.


Pilzsuppe mit Porree und Schinken

Eine sehr schmackhafte, herbstliche Suppe!


Porree-Hirse-Laibchen

auf warmem Rote-Rüben-Salat