Schweinsleber mit Lauch, Fisolen und Paradeisern

Gebratene Leber mit Gemüse

Zutaten:

für 4 Portionen
500 g Schweinsleber
1/4 Stange Lauch
200 g Fisolen
2 Paradeiser
Öl zum Braten
10 ml Sherry-Essig
1 EL Butter
1 Zweig Thymian
Salz und Pfeffer


Zubereitung

Die Leber von Haut und Drüsen befreien und in dünne Scheiben schneiden; den Lauch waschen und in Ringe schneiden; die Fisolen waschen, der Länge nach halbieren und bissfest kochen; die Paradeiser enthäuten und vierteln; den Thymianzweig abrebeln.

In einer Pfanne etwas Öl erhitzen; die Leber kurz darin anbraten; den Lauch zugeben; danach die Fisolen und die Paradeisfilets zugeben und mit Essig ablöschen; zuletzt mit Butter verfeinern; mit Thymianblättern, Salz und Pfeffer würzen und sofort auf vorgewärmten Tellern servieren. Als Beilage passen Erdäpfel oder Reis. Zubereitungszeit 30 Minuten

Kochen & Küche März 2007



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Porree mit Schinkenkäsesoße

Leichte und gesunde Hauptspeise


Porreekuchen mit Erdnüssen

Quiche mit Porree


Porreesuppe

Die glutenfreie Porreesuppe mit Faschiertem auf Steinbacher Art lässt sich gut vorbereiten und schmeckt auch am nächsten Tag sehr gut.


Erdäpfel-Schinken-Flan

Der Erdäpfel-Schinken-Flan mit Porreesauce ist ein günstiges winterlich-weihnachtliches Rezept.


Herbstsalat mit Speckdressing

günstig und ruck-zuck fertig.


Leberaufstrich mit Chashewkern-Weckerln

Der köstliche Leberaufstrich passt mit Chashewkern-Weckerln ideal zu einem leckeren Abendessen.