Spargel-Cordon-Bleu auf Blattsalat

Eine fabelhaft andere Art ein Cordon Bleu zu servieren.

Zutaten:

für 4–6 Portionen
12 Stangen grüner Spargel
12 Scheiben Emmentaler
12 Scheiben dünn
geschnittener Beinschinken
Panier
3 Eier, verquirlt
glattes Mehl
Semmelbrösel
Öl oder Butterschmalz
zum Herausbacken
Salatgarnitur
Blattsalate nach Belieben,
Radieschen, Schnittlauch

Zubereitung

(ca. 30 Min.)
Spargel waschen, nur im unteren Drittel schälen, die rohen Spargelstangen zuerst mit je einem Blatt Käse und dann mit einem Blatt Schinken straff einrollen (eventuell mit einem Zahnstocher feststecken), danach wie ein Schnitzel panieren.
Öl oder Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen und Spargel darin goldgelb herausbacken, herausnehmen und auf einer Küchenrolle abtropfen lassen.
Jeweils 2–3 Spargel-Cordon-bleu mit Salatgarnitur auf den Tellern arrangieren und mit frisch geschnittenem Schnittlauch bestreuen.

 

 

Nährwert je Portion
Energie: 513 kcal
Eiweiß: 22,6 g
Kohlenhydrate: 30,2 g
Fett: 33,6 g
Broteinheiten: 1 BE
Kalzium: 377 mg
Eisen: 3,2 mg
Zink: 2,9 mg
Ballaststoffe: 4,8 g
Cholesterin: 190 mg

 

Rezept: Regina Rannert Alkoven (OÖ), Foto: A. Jungwirth

 

 

Kochen & Küche Mai 2014



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Spargelauflauf

Der Spargelauflauf ist vegetarisch und glutenfrei.


Frühlingscocktail mit grüner Soße

Vorspeise mit Spargel


Salat mit Spargel und Karfiol

Kochen & Küche Juli 1997


Grüner Eintopf mit Schwarzbrotscheiben

Veganer Eintopf mit frühsommerlichem Gemüse und gerösteten Schwarzbrotscheiben.


Bärlauchterrine

Ein leckeres, glutenfreies und vegetarisches Gericht ist Bärlauchterrine mit grünem Spargel und Urkarotten.