Spinattarte aus Blätterteig

Zutaten:

für eine Tarte, 24 cm Durchmesser
1 P. Tante Fanny Frischer Blätterteig (270 g)
250 g Spinat, gewaschen, blanchiert
1 Zwiebel
250 g Topfen
50 ml Milch
3 Eier
ca. 4 Stk. Kirschtomaten, in Hälften geschnitten
Salz, Pfeffer


Zubereitung

Zubereitung (ca. 15 Min.)
Backzeit: Ober-/Unterhitze: 50-60 Min. , 190 °C
Heißluftofen: 50-60 Min., 180 °C

1. Den Blätterteig ca. 10 Min. vor dem Verarbeiten aus dem Kühlschrank nehmen.
2. Topfen mit Milch und den Eiern gut verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3. Den Blätterteig in eine befettete Form geben, die Topfenmasse auf den Blätterteig gießen und den Spinat darauf verteilen.
4. Die Kirschtomaten mit der Hautseite nach oben auf den Spinat legen und die Tarte im Backofen bei ca. 190 °C 50-60 Minuten goldbraun backen.
5. Die Tarte ist fertig gebacken, wenn die Topfenmasse fest ist. Dies kann man durch die Garprobe (Mit einem Holzstäbchen an der dicksten Stelle in die Tarte stechen. Wenn nichts mehr von der Topfenmasse haften bleibt, ist die Tarte durchgebacken.) leicht feststellen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Zucchini-Tarte mit getrockneten Tomaten

Rezept und Foto: Tante Fanny


Nuss-Cracker

Gesunde Fette bilden eine wertvolle Grundlage der GAPS-Diät. Durch das Einweichen der Nüsse werden diese leichter verdaulich. Es wird eine optimale feuchte Umgebung geschaffen, die das Auskeimen der Nüsse ermöglicht. Dadurch verlieren Enzymhemmer...


Geröstete Karottenknödel mit Ei

Rezept von Julia Mondre (www.backebackekuchen.com)


Melanzanicreme auf getoastetem Weißbrot

Kochen & Küche Juli 2004


Sellerietascherln

Kochen & Küche Juli 2007


Erdäpfelküchlein in Schafgarbenbutter

Rezept aus dem Buch "Wildfrüchte, -gemüse, -kräuter - erkennen, sammeln und genießen" von Elisabeth Mayer


Rote Rüben-Avocado-Salat

Dieser Rote Rüben Salat bekommt durch Grapefruit, Avocado und Senf einen sehr interessanten Geschmack und eignet sich sehr gut als erfrischende Vorspeise!