Vollkorn-Ribiselkuchen mit Walnüssen und Rohrzucker

Zutaten:

Zutaten für 1 Torte (24 cm Durchmesser, ca. 12 Stück)
110 g Butter
40 g Honig
80 g brauner Rohrzucker
etwas geriebene
Zitronenschale
1 Prise Salz
½ P. Vanillezucker
5 Eier
180 g Walnüsse, gerieben
3 EL Obers
½ TL Backpulver
200 g Weizenvollkornmehl, frisch gemahlen
350 g Ribiseln
Backpapier für die Form
Staubzucker zum Bestreuen

Zubereitung

Zubereitung (ca. 45 Min., Backzeit ca. 50 Min.)
Für den Vollkorn-Ribiselkuchen mit Walnüssen und Rohrzucker die Butter auf Handwärme bringen und mit Honig, Rohrzucker, Zitronenschale, Salz und Vanillezucker sehr schaumig rühren, nach und nach die ganzen Eier einmengen und wieder schaumig rühren.
Geriebene Nüsse und Obers einrühren und zuletzt das mit Backpulver vermischte Mehl unterheben.
Ribiseln abrebeln, waschen und in einem Sieb abtropfen lassen.

Den Rand und Boden einer Tortenform mit Backpapier auskleiden, zwei Drittel der Masse einfüllen und an der Oberfläche glatt verstreichen, die restliche Masse in einen Dressiersack mit Sterntülle füllen und einen Rand auf die Torte dressieren.
Danach die Ribiseln auf der Torte verteilen und zuletzt ein Gitter aufdressieren; im auf 180 °C vorgeheizten Backrohr etwa 50 Minuten
backen.
Die Torte in der Form erkalten lassen, aus der Form lösen und das Backpapier vorsichtig abziehen.
Zuletzt den Vollkorn-Ribiselkuchen mit Walnüssen und Rohrzucker leicht mit Staubzucker bestreuen und in Portionen aufteilen.

 

Nährwert pro Stück
Energie: 285 kcal
Eiweiß: 4,6 g
Kohlenhydrate: 23,8 g
Fett: 18,9 g
Broteinheiten: 2 BE
Ballaststoffe: 4,9 g
Cholesterin: 26,5 mg

 

saisonaler Genuss, laktosearm, ballaststoffreich

Kochen und Küche Juli 2013



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Herbstrüben-Salat

Der Herbstrüben-Salat ist vegan und dazu glutenfrei. Ein schnelles Rezept, das auch nicht viel kostet.


Puddingkuchen

Der Puddingkuchen ist mit Walnüssen und frischen Feigen verfeinert und bietet dadurch einen feinen Geschmack.


Walnuss-Strudel aus Topfenteig

Topfenteig-Strudel mit feiner Walnuss-Fülle.


Leber-Gemüse-Reis

Der köstliche Leber-Gemüse-Reis verführt uns mit seinem originellen und guten Geschmack. Wer keinen Reis mag, kann auch Reisnudeln (Kritharaki) verwenden.


Polentaauflauf mit Schneehaube

Der Polentaauflauf mit Schneehaube ist mit Äpfeln und Nüssen gefüllt und somit ideal als süße Hauptspeise für die kalte Jahreszeit.


Apfel-Walnuss-Kuchen

für den Advent


Österzola - Walnuss-Sauce

Eine leckere Sauce als Beilage für Nudeln oder Gegrilltem.


Wiener Nussauflauf

Kochen & Küche November 2002