Ziegen-Filos mit Speck

Zutaten:

für 10 Filos:
• 5 Blätter Tante Fanny Frischer Filo- oder Yufkateig
• 10 Ziegenkäsebällchen
• 10 Blätter Prosciutto, Alternativ: Hamburger Speck
• 1 Zweig Rosmarin
• zerlassene Butter zum Bestreichen
• 1/2 l Öl zum Herausbacken


Zubereitung

1. Filo- oder Yufkateig ca. 10 Min. vor dem Verarbeiten aus dem Kühlschrank nehmen.
2. Rosmarinnadeln vom Zweig ziehen.
3. Jedes Teigblatt einmal zusammenfalten, in der Mitte durchschneiden, so entstehen 2 Quadrate pro Teigblatt.
4. Ziegenkäsebällchen mit Speck umwickeln, mittig am Teig platzieren, Teig an den Enden zusammendrehen, dass ein Säckchen entsteht. Oben pro Säckchen einige Rosmarinnadeln hineinstecken.
5. Im heißen Öl rundherum herausbacken und warm zu Blattsalat servieren.

Zubereitungszeit: ca. 15 Min.
Backzeit: Ober-/Unterhitze: 180° C, ca. 15. Min.
Heißluftofen: 170°



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Käferbohnenschaumsuppe mit Kernölsauerrahm

Schmeckt am besten mit echtem steirischem Kürbiskernöl!


Basensuppe

Die ideale Unterstützung beim Fasten.


Süßkartoffel-Karottensuppe

Für diese schnelle Suppe kann man statt Süßkartoffeln und Karotten auch Kürbis und/oder Gelbe Rüben verwenden.


Kaninchenterrine

Kochen & Küche Oktober 2001


Hühnerbouillon mit Brokkoli und Schinken

Kochen & Küche Juni 1999


Erdäpfel-Radieschensuppe

Das Radieschen ist eine Nutzpflanze aus der Familie der Kreuzblütengewächse