Bier-Hendl

Bier-Hendl frisch aus dem Ofen,ist ruck-zuck fertig und gut vorzubereiten.

Zutaten:

für 4–6 Portionen

etwas Olivenöl

1 Bio-Hendl, küchenfertig

Salz und Pfeffer

½ TL Chilipulver

etwas frischer Thymian und Rosmarin

6 Knoblauchzehen

300 ml Bier

150 ml Gemüsesuppe


Zubereitung

(ca. 10 Min. ohne Garzeit)

Für das Bier-Hendl wenig Olivenöl in eine Backform geben, das Hendl in die Backform legen, mit Salz, Pfeffer und Chilipulver würzen, die Kräuter waschen und hinzufügen.

Die Knoblauchzehen schälen und mit in die Backform geben, das Hendl mit dem Bier und der Gemüsesuppe übergießen und das Bier-Hendl 60–90 Minuten bei 180 °C im Ofen braten, bis die Haut knusprig ist und das Bier und die Suppe zu einer feinen Sauce einreduziert sind.

 

Nährwert je Portion

Energie: 374 kcal

Eiweiß: 38,3 g

Kohlenhydrate: 2,9 g

Fett: 21,8 g

Broteinheiten: 0 BE

Zink: 2,0 mg

Ballaststoffe: 402 mg

Cholesterin: 154 mg

 

Rezept: Kochen und Küche Oktober 2015



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Marinierte Kalbsstelze

Kochen & Küche Juli 1999


Mutters Lebkuchen

Mutters Lebkuchen bringen Gemütlichkeit in die Stube, wenn draußen alles kalt und leer ist.


Glasierter Schweinsbraten mit gefüllten, gebackenen Erdäpfeln

Festtagsbraten für Weihnachten oder andere Anlässe


Kräuterkäse -Wurst-Salat

Kochen und Küche Oktober 2013


Lebkuchen

Klassisches Rezept für einen gelingsicheren Lebkuchen!


Kalbsstelze mit Thymiangrießnockerln

Gebratene Stelze mit Grießnockerl.


Bayrischer Knödelsalat

Das Rezept ist ein gutes Resteessen für übriggebliebene Knödel. Herzhaft und lecker.