Eintopf mit Faschiertem

Wärmender Eintopf für den Winter.

Zutaten:

für 4–6 Portionen
1 Zwiebel
500 g gelbe, rote und grüne Paprikaschoten
750 g Erdäpfel
500 g gemischtes Faschiertes
2 EL Öl
1 TL edelsüßes Paprikapulver
Muskatnuss
1 TL scharfer Senf
1 TL Gewürzmischung (Curry- oder Chinagewürz)
Salz
Pfeffer
1 TL Speisestärke
ca. 700 ml Rindsuppe
Petersilie, fein gehackt, zum Bestreuen

Zubereitung

(20 Min, Garzeit ca. 30 Min.)

Für den Eintopf mit Faschiertem Zwiebel schälen, halbieren und in dünne Ringe schneiden, Paprikaschoten waschen, Kerngehäuse entfernen, Fruchtfleisch in Streifen schneiden.

Erdäpfel waschen, schälen und in 0,5 cm dicke Stifte schneiden.

Das Faschierte im heißen Öl gut durchrösten, bis das Fleisch krümelig wirkt.

Zwiebeln zugeben und glasig werden lassen, Paprika- und Erdäpfelstücke zugeben und einige Minuten darin schmoren lassen.

Gewürze (außer der Petersilie) und Speisestärke zugeben, vermischen und mit der Rindsuppe aufgießen, bis alles gerade bedeckt ist, zum Kochen bringen und zugedeckt 30 Minuten köcheln lassen, ab und zu umrühren, damit am Boden nichts anlegen kann.

Den Eintopf mit Faschiertem abschmecken, auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit Petersilie bestreut servieren.

 

Nährwert je Portion (bei Aufteilung der Menge auf 4 Portionen)
Energie: 572 kcal
Eiweiß: 45,9 g
Kohlenhydrate: 33,9 g
Fett: 26,3 g
Broteinheiten: 2,9 BE
Vitamin C: 260 mg
Eisen: 4,7 mg
Zink: 6,3 mg
Ballaststoffe: 8,5 g
Cholesterin: 100,2 mg
für Diabetiker geeignet, laktosefrei, ballaststoffreich, cholesterinarm, reich an Vitamin C, reich an Eisen, reich an Zink

 

 

Kochen und Küche, Jänner 2013



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 4 (2 Bewertungen)



Das könnte Sie auch interessieren:

Lammsuppe

Ein leckeres Rezept ist Lammsuppe mit geselchter Zunge und zweierlei "Ostereiern".


Klare Rindsuppe (Rinderfond)

Klare Rindsuppe ist ein Klassiker und sollte als Grundrezept in keinem Haushalt fehlen. Außerdem ideal zum Vorkochen und mit unterschiedlichsten Einlagen kombinierbar.


Gründonnerstags-Wildkräuterspinat

Eine ausgiebige Mahlzeit mit Wildkräutern für den Gründonnerstag, an dem, dem Brauchtum nach, grüne Speisen verzehrt werden.


Porreesuppe

Die glutenfreie Porreesuppe mit Faschiertem auf Steinbacher Art lässt sich gut vorbereiten und schmeckt auch am nächsten Tag sehr gut.


Endiviensuppe mit Speck und Knoblauch

Kochen & Küche September 2000


Käseterrine

mit frischen Früchten


Frittierte Entenbällchen in Vichyssoise

Kochen und Küche Dezember 2013, Rezept: Adrian Léon Steffny, Foto: Joseph Gasteiger-Rabenstein/ Lisa Lensing


Kokossuppe

Die vegetarische Kokossuppe mit gebackenen Bananenscheiben ist eine winterliche Spezialität.