Fruchtige Orangenkekse (vegan)

Vegane Kekse für Weihnachten.

Zutaten:

für ca. 25 Stück
100 ml Kokosöl (oder Mandelöl)
60 g Rohrzucker
abgeriebene Schale von ½ Orange (unbehandelt)
1 Msp. Vanillepulver
60 ml Sojadrink
150 g Dinkelmehl


Zubereitung

(ca. 20 Min., Backzeit 8–9 Min.)
Zwei Backbleche leicht befetten oder mit Backpapier auslegen. Öl mit Rohrzucker, Orangenschale und Vanillepulver 5 Minuten lang schaumig schlagen und währenddessen den Sojadrink langsam hinzugießen, sobald sich die Öl-Zucker-Mischung gut mit dem Sojadrink verbunden hat, das Mehl hinzufügen und gut kneten. Den Teig in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen und die Kekse in der Größe einer kleineren Münze mit etwas Abstand auf die Bleche spritzen, da sie beim Backen etwas auseinanderlaufen. Die Kekse im vorgeheizten Backrohr bei 200 °C ca. 8–9 Minuten backen, bis sie an den Rändern hellbraun werden, anschließend vorsichtig vom Blech nehmen und ausgekühlt in einer Blechdose aufbewahren.

Nährwert pro Stück
Energie: 66,3 kcal
Eiweiß: 890 mg
Kohlenhydrate: 6,3 g
Fett: 4,2 g
Broteinheiten: 0,5 BE
Ballaststoffe: 510 mg
Cholesterin: 0 g

genussvoll, laktosefrei, cholesterinfrei

Rezept: www.vebu.de, Kochen & Küche Dezember 2012



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Gemüsetaschen in Bierteig gebacken

Röllchen mit Karotten, Erbsen und Brokkoli gefüllt.


Gebackener Spargel mit Kräuterrahm

Ein klassisches Spargelrezept, das im Handumdrehen fertig ist.


Champignon-Erdäpfel-Auflauf

Der Erdapfel - das Gold aus Amerika


Käseomelett mit Erdäpfeln

Kochen & Küche April 1998


Käseschmarren mit Parmesan

Kochen & Küche Juni 2004


Eierschwammerl-Törtchen

Kochen & Küche August 2000


Käse-Karfiolauflauf mit Mürbteig

Kochen & Küche Mai 2002


Karfiolauflauf

Zarte Karfiolröschen unter einer cremigen Béchamel-Decke.