Gefüllte Erdäpfelknödel auf Porree-Gemüse

Knödel mit geräuchertem Tofu gefüllt.

Zutaten:

für 4 Portionen

500 g mehlige Erdäpfel
4 Eidotter
1 EL Weizengrieß
2–3 EL Erdäpfelstärke
Salz und Pfeffer
Muskatnuss, gerieben
Fülle
150 g Tofu
1 Zwiebel
1–2 EL Rapsöl
1 EL Petersilie, fein geschnitten
Gemüse
700–800 g Porree
4 EL Butter
ca. 300 ml Gemüsesuppe
1 TL rosa Beeren

Zubereitung

(35 Min., Garzeit ca. 40 Min.)
Die Erdäpfel schälen, halbieren und in Salzwasser weich kochen.

Für die Fülle den Tofu in 0,5 cm kleine Würfel schneiden, Zwiebel schälen und klein schneiden, Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel dazugeben und hell anschwitzen, Tofu und Petersilie beigeben und untermischen, auskühlen lassen.

Die Erdäpfel abseihen, ausdampfen lassen und anschließend durch eine Presse in eine geeignete Schüssel drücken.

Eidotter, Grieß und Erdäpfelstärke dazugeben, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und am besten mit der Hand durchkneten, kurz rasten lassen, dann den Teig mit nassen Händen in 8 Stücke teilen, diese in der Hand flach drücken, jeweils ein Häufchen Fülle in die Mitte geben, gut verschließen und rund formen.

Knödel in kochendes Salzwasser einlegen, wenn sie an der Oberfläche schwimmen, Hitze reduzieren und 10 Minuten ziehen lassen.

Porree der Länge nach halbieren und unter fließendem kaltem Wasser waschen, abschütteln und in 1 cm kleine Stücke schneiden.

Butter in einer Kasserolle schmelzen, Porree dazugeben, umrühren und mit der Suppe aufgießen, mit Deckel 10–12 Minuten weich dünsten, mit Salz und rosa Beeren würzen und abschmecken.

Die Knödel mit einem Gitterschöpfer aus dem Wasser heben, abtropfen lassen und mit dem Porree anrichten. Wenn keine rosa Beeren vorhanden sind, kann man auch weißen oder schwarzen geschroteten Pfeffer verwenden!

 

Nährwert je Portion
Energie: 448 kcal
Eiweiß: 16,4 g
Kohlenhydrate: 28,8 g
Fett: 29,6 g
Broteinheiten: 2 BE
Ballaststoffe: 7 g
Cholesterin: 282 mg

 

Kochen & Küche Februar 2015



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Überbackene Käsetoasts

Kochen & Küche Mai 2002


Süßkartoffelsuppe mit Äpfeln und Gemüse-Chips

Eine Suppe für die innere Schönheit.


Blätterteigröllchen mit Schafkäse

Kochen & Küche Juli 2003


Linsenringe

eine Knabberei aus Linsen


Zitronensorbet mit Maracuja und Granatapfelkernen

Ein veganes Dessert, das fruchtig frisch schmeckt.


Bärlauch mit Schafkäse im Teigpäckchen

Kochen & Küche März 2002


Gefüllte Kohlblätter mit Eierschwammerln

Kochen & Küche November 2002


Veggie-Burger

Ein leckeres Grillgericht ist der Veggie-Burger mit Tofu und Couscous.