Karottencremesuppe mit Käseknöderln

Kochen & Küche April 2003

Zutaten:

Suppe
400 g Karotten
250 g Erdäpfel
1 kleine Zwiebel
Saft von 1/2 Zitrone
3/4 l Gemüse- oder Fleischsuppe
1/4 l Weißwein
50 g Butter
1/8 l Obers
Zucker, Salz und Pfeffer
Schnittlauch zum Bestreuen

Knöderln
200 g Frischkäse
1 kleines Ei
50 g Semmelbrösel
Salz, Pfeffer und Muskatnuss


Zubereitung

Für die Suppe Karotten, Erdäpfel und Zwiebel schälen und in nicht zu kleine Würfel schneiden; unter Rühren in Butter anschwitzen; Zitronensaft, Wein, Suppe und Zucker zugeben und ca. 20 Minuten köcheln lassen; Obers zugießen und mit dem Pürierstab fein pürieren; mit Salz und Pfeffer würzen.

Für die Knöderln den Frischkäse mit dem Ei, den Gewürzen und den Semmelbröseln vermischen; Knöderln formen und in leicht kochendem Salzwasser ca. 3 Minuten gar ziehen lassen; mit einem Sieblöffel herausnehmen und in die angerichtete Suppe geben; vor dem Servieren die Suppe mit Schnittlauch bestreuen.

ERGIBT 4 PORTIONEN



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Fischcreme-Suppe mit Kräutern

Kochen & Küche Dezember 2001


Steinpilz-Bouillon

Vorspeisen, Suppen und kleine Gerichte für den Festtagstisch<br>Kochen & Küche Dezember 2004


Pikante Hirse-Kürbis-Suppe

reich an Silizium, vegetarisch, für Diabetiker geeignet, laktosearm, glutenfrei, cholesterinarm, reich an Eisen


Gründonnerstags-Wildkräuterspinat

Eine ausgiebige Mahlzeit mit Wildkräutern für den Gründonnerstag, an dem, dem Brauchtum nach, grüne Speisen verzehrt werden.


Olivenbällchen

Kochen & Küche November 1999


Einbrennsuppe mit Ei

Klassisches Gericht für die Fastenzeit.


Topinambur-Suppe mit Lachsforelle

für Diabetiker geeignet, cholesterinarm, ballaststoffreich, purinarm, reich an Omega-3-Fettsäuren