Leber-Gemüse-Reis

Der köstliche Leber-Gemüse-Reis verführt uns mit seinem originellen und guten Geschmack. Wer keinen Reis mag, kann auch Reisnudeln (Kritharaki) verwenden.

Zutaten:

für 6 Portionen

4 TL Butter

125 g Champignons, fein geschnitten

8 milde eingelegte Pfefferoni aus dem Glas

4 Schalotten, fein geschnitten

Salz und Pfeffer

250 g Kalbs- oder Hühnerleber

275 g Naturreis

ca. 300 ml Gemüsesuppe

50 g Walnüsse, geröstet und grob gehackt

50 g Crème fraîche


Zubereitung

(ca. 35 Min. ohne Garzeit)

Für den Leber-Gemüse-Reis die Butter bei mittlerer Hitze in einer Pfanne schmelzen, Champignons, Pfefferoni und Schalotten zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und unter ständigem Rühren ca. 10 Minuten dünsten.

Den Reis zugeben, mit Gemüsesuppe aufgießen und einmal aufkochen lassen, zudecken, in den auf 175 °C vorgeheizten Ofen geben und ca. 30 Minuten backen, dann die Pfanne aus dem Ofen nehmen, die kleinwürfelig geschnittene Leber dazugeben, abdecken und weitere 30 Minuten backen, bis der Reis weich und die Leber gar ist.

Aus dem Ofen nehmen, den Deckel abnehmen, Nüsse und Crème fraîche einrühren und den Leber-Gemüse-Reis vor dem Servieren 5 Minuten ziehen lassen.

 

Nährwert je Portion

Energie: 414 kcal

Eiweiß: 14,8 g

Kohlenhydrate: 35,3 g

Fett: 23,7 g

Broteinheiten: 3 BE

Eisen: 8,5 mg

Zink: 3,8 mg

Ballaststoffe: 2,5 g

Cholesterin: 163 mg

 

Rezept: Kochen und Küche Januar 2016



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Jausenreste-Zwiebelkuchen

Perfektes Rezept zur Resteverwertung.


Riesenravioli mit Schwammerlfüllung

Kochen & Küche Oktober 2004


Grüner und weißer Spargel mit Kräuterseitlingen auf Bandnudeln

Saisonaler Genuss vom Feld und aus dem Wald auf einem Nudelnest.


Riebelsterz mit Erdäpfeln (Rezept aus Vorarlberg)

Dazu passt am besten Salat oder Suppe. Riebelsterz schmeckt auch ohne Erdäpfel sehr gut.


Erdäpfelzipfel

Kochen & Küche Mai 2007


Naturreis mit Karotten-Lauch-Sauce

ein Rezept von Diätologin Daniela Grach, Kochen & Küche April 2007


Karfreitags-Dinkelreis-Gemüse-Eintopf

Ein ausgiebiges Gericht für die Fastenzeit und das um weniger als 1€ pro Person.