Papardelle mit Meeresfrüchten

Fisolen mit Nudeln und Meeresfüchten.

Zutaten:

250 g feine Fisolen
250 g weiße Papardelle (breite, italienische Bandnudeln)
2 EL feingehackte Schalotten
2 EL feingehackter Lauch
1/8 l Weißwein
1/8 l Wasser
250 g Meeresfrüchte (Muscheln, Scampi, Langostinen, Garnelen)
1 EL Weinessig
80 g Butter
1/8 l Obers
etwas Salz
1 TL geschroteter Pfeffer


Zubereitung

Die Fisolen putzen, waschen und in ca. 4 cm lange Stücke schneiden; in 1 Liter Salzwasser ca. 7 Minuten kochen; danach abgießen und kalt abspülen; Schalotten und Lauch in Weißwein und 1/8 l Wasser 8 Minuten kochen; Meeresfrüchte von Schalen oder Krusten befreien, mit kaltem Wasser abspülen und je nach Größe 3 - 5 Minuten im Weinsud ziehen lassen und darin warm halten.

Fisolen und kleingeschnittene Meeresfrüchte (einige davon als Garnitur zurückhalten) mischen; den Sud durch ein Sieb in eine Pfanne gießen; Essig beifügen und auf die Hälfte einkochen lassen; Butter in kleine Stücke schneiden und mit dem Schneebesen unter die schwach kochende Sauce rühren;

Obers beifügen und mit Salz und Pfeffer würzen; Teigwaren in reichlich kochendem Wasser al dente kochen, danach abgießen und mit den Meeresfrüchten und erhitztem Gemüse mischen; die Sauce darübergießen und zuletzt mit den bereitgehaltenen Meeresfrüchten garnieren. ERGIBT 4 PORTIONEN

Kochen & Küche August 2000



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)



Das könnte Sie auch interessieren:

Apfeltascherln aus Erdäpfelteig

genussvoll, ballaststoffreich, reich an Eisen


Hascheeknödel

(Knödel mit faschiertem Fleisch) Aus "Die echte österreichische Küche"


Polenta-Grundrezept

Einfaches und schnelles Grundrezept für die Polenta-Zubereitung.


Erdäpfeltascherln

Kochen & Küche November 2004


Süße Polentacreme

Man kann die Creme zusätzlich mit Schlagobers und Pfefferminzblättern garnieren.


Gebratene Kalbsstelze mit Heurigen

Kochen & Küche Juni 2006


Kressenudeln mit Sardellensauce

Die Kressnudeln können mit Brunnenkresse oder mit Gartenkresse zubereitet werden und sind ruck-zuck-fertig. Und das beste: mit nur wenig Aufwand kann jeder selbst zuhause Kresse anbauen!