Spritzstrauben aus der k.u.k. Hofküche

Ein Orginalrezept aus der k.u.k.-Hofküche, das mit Bemerkung "Recept erprobt" versehen ist.

Zutaten:

300 ml Milch
20 g Butter
1 Prise Salz
20 g Zucker
180 g Mehl
4–5 Eier
Staubzucker zum Bestreuen


Zubereitung

(40 Min., Wartezeit 6 Std.)
Aus den Zutaten für die Spritzstrauben einen Brandteig bereiten, dazu Milch mit Butter und Salz erhitzen, dann das Mehl auf einmal einrühren und die Masse so lange am Feuer umrühren, bis sich die Masse vom Boden des Geschirrs löst.
Den Teig etwas auskühlen lassen, dann nach und nach die Eier einrühren, so lange rühren, bis der Teig glatt ist.
Teig portionsweise in eine Straubenspritze (oder in einen Spritzsack mit großer Sterntülle) füllen, ringförmige Strauben ins heiße Fett spritzen.
Die Strauben hellbraun auf beiden Seiten ausbacken, dabei die Pfanne immer wieder schütteln, damit das Fett auch die Oberseite der Strauben benetzt.
Vor dem Servieren die Spritzstrauben mit Staubzucker bestreuen.

 

Rezept: Kochen und Küche Februar 2012



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 3 (2 Bewertungen)



Das könnte Sie auch interessieren:

Vanillekipferln

Mit Wal- oder Haselnüssen.


Zitronenfalter aus Mürbteig

Sommerliche Kekse aus Mürbteig mit Zitronenglasur.


Schoko-Mandel-Marzipan-Herzen

wunderbare Weihnachtskekse.


Nougat-Krokant-Pralinen

Ganz einfach Pralinen selber machen. Ein tolles Mitbringsel oder selbst gemachtes kulinarisches Weihnachtsgeschenk.


Apple Pie Pops

Rezept und Foto: Tante Fanny


Pfefferminz-Taler

Rezept: Aloisia Gabler, Kochen & Küche Dezember 2012


Vanillekipferln, K & K anno 1980

"Dieses Vanillekipferl-Rezept stammt tatsächlich aus dem handgeschriebenen Kochbuch unserer Großmutter und wird als gut gewahrtes Geheimnis nur in ganz seltenen Fällen verraten. Da Kochen & Küche von einem reizenden Publikum gelesen wird,...