Zwiebel-Spiegeleier

Kochen & Küche April 2003

Zutaten:

4 Eier
1 große Zwiebel
1 EL Weinessig
2 EL Bratensaft
2 EL Butter
Salz und Pfeffer
4 Scheiben Weißbrot


Zubereitung

Die Eier sollen bei der Zubereitung Zimmertemperatur haben; Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden; die Weißbrotscheiben entrinden, mit etwas Butter bestreichen und toasten.

Die ZwiebeI in einer Pfanne mit Butter goldgelb rösten; sodann mit einem Gemisch aus Essig und Bratensaft aufgießen und kurz aufkochen lassen; die Eier behutsam hineinschlagen und bei geringer Hitze so lange ziehen lassen, bis das Eiklar stockt - die Dotter aber noch weich sind; die Zwiebel-Spiegeleier mit Salz und Pfeffer würzen und auf den Weißbrotscheiben anrichten.

ERGIBT 4 PORTIONEN



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Kaspressknödel in der Rindsuppe

Kochen & Küche September 2005


Linsen-Orangen-Suppe

Winterliche Suppe mit nur 5 Zutaten.


Gebrannte Grießsuppe

Kochen & Küche Oktober 2004


Pikante Leber mit Mandarinen

Kochen & Küche März 1998


Pochierte Eier mit Hühnerfleisch

Kochen & Küche April 1998


Büffelmozzarella mit Orangen-Bier-Melanzani

Rezept: Franz Peier, Foto: Werner Krug


Reissuppe mit bunten Paprikaschoten

für Diabetiker geeignet, außerdem ist das Gericht reich an Eisen und Zink


Lauch-Käsesuppe mit Weißbrotcroûtons

Kochen & Küche Februar 2003