Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 17626
User Bewertungen

Gebratenes Herbstgemüse mit Tofu und Kräutern

Ein veganes und glutenfreies Gemüsegericht.

Gebratenes Herbstgemüse mit Tofu

Beschreibung der Zubereitung

Für das gebratene Herbstgemüse mit Tofu und Kräutern den Tofu in 2 cm dicke Scheiben schneiden, für die Marinade die Knoblauchzehe fein reiben und in einer Schüssel mit den restlichen Zutaten verrühren. Die Tofuscheiben einlegen, 10 Minuten ziehen lassen und dabei einige Male wenden. Das Gemüse putzen, schälen und in gefällige Stücke schneiden, Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden.

Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Gemüse der Stärke nach einlegen und bei starker Hitze rundum anbraten. Das Rapsöl in einer Pfanne erhitzen, Tofu aus der Marinade nehmen, abtropfen lassen und im heißen Öl auf beiden Seiten kurz braten.
Kräuter zum Gemüse geben, mit Salz und Pfeffer würzen, abschmecken und mit dem gebratenen Tofu auf vorgewärmten Tellern anrichten. Das gebratene Herbstgemüse mit Tofu und Kräutern servieren.

Kochen & Küche Dezember 2017

 

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
436
Kohlenhydrat-Gehalt
37.4
g
Cholesterin-Gehalt
24
mg
Fett-Gehalt
24.8
g
Ballaststoff-Gehalt
10.9
g
Protein-Gehalt
21.1
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
0.5

Kommentare